Eduroam - Windows 8: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 73: Zeile 73:
  
 
Jetzt können sie sich mit dem fernuni-account anmelden und mit '''OK''' bestätigen.
 
Jetzt können sie sich mit dem fernuni-account anmelden und mit '''OK''' bestätigen.
 +
 +
{{kontakt}}
  
 
[[Kategorie:Zugang_FUNet_Internet-Dienste]]
 
[[Kategorie:Zugang_FUNet_Internet-Dienste]]

Version vom 16. August 2013, 07:28 Uhr

Klicken sie mit der Rechten Maustaste in den freien Bereich außerhalb der Kacheln. Unten recht erscheint dann "Alle Apps":

0 edu win8.png


Auf dieses Symbol einen Linksklick machen und dann unter Systemsteuerung auf Netzwerk- und Freigabecenter gehen.

1 edu win8.png


Dort dann auf Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten gehen und anschließend Manuell mit einem Funknetzwerk verbinden auswählen.

2 edu win8.png


3 edu win8.png

Dort geben Sie folgendes ein:


Netzwerkname: eduroam

Sicherheitstyp: WPA2-Enterprise

Verschlüsselungtyp: TKIP


4 edu win8.png


Nun mit Weiter bestätigen und auf Verbindungseinstellungen ändern gehen:

5 edu win8.png


Dort wird folgendes ausgewählt:

Methode zur Netzwerkauthentifizierung: Microsoft: EAP-TTLS

Und bei Für diese Verbindung… entfernen.

6 edu win8.png


Nun auf Einstellungen:

7 edu win8.png


Unter Einstellungen setzen sie einen Haken bei Identitätsschutz aktivieren und tragen anonymous@fernuni-hagen.de ein.

Unter „Vertauenswürdige Stammzertifizierungsstellen:“ bei „Deutsche Telekom Root CA 2“ Haken setzen 

Radiobutton bei „EAP-fremde…“ und Unverschlüsseltes Kennwort (PAP) auswählen

8 edu win8.png Datei:9 edu win8.png

Nun gehen sie auf Erweiterte Einstellungen:

10 edu win8.png

Dort Haken bei „Authentifizierungsmodus angeben:“ setzen, „Benutzer- oder Computer…“ auswählen und mit OK bestätigen.

11 edu win8.png

Nun Das WiFi-Icon anklicken, eduroam auswählen, den Haken bei Automatisch verbinden entfernen und auf Verbinden gehen.

12 edu win8.png 13 edu win8.jpg

Jetzt können sie sich mit dem fernuni-account anmelden und mit OK bestätigen.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!