LOOP

Aus socialmedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist LOOP?

LOOP ist die neue Autorensoftware der Fachhochschule Lübeck für akademische E-Learning-Inhalte. Die Abkürzung steht für Learning Object Online Platform.


Das Besondere

LOOP ist Open Source und basiert - wie Wikipedia - auf der bewährten Technologie Mediawiki. Als Cloud-Lösung benötigt es keine Installation auf der Festplatte, nur einen Browser: Man kann daher mit allen Browsern, Geräten und Betriebssystemen die Inhalte lesen und verändern.


Funktionen

Es gibt u. a.
- ein Glossar,
- ein Inhaltsverzeichnis mit einer dynamischen Seitennavigation,
- man kann formatieren,
- spezielle Absatzgruppen definieren
- Bilder, Videos, Audio-Files lassen sich einbauen und
- es gibt Verzeichnisse für Abbildungen, Formeln usw.


Ein Beispiel für die Anwendung von LOOP

Der Schulbuch-O-Mat, eine Gemeinschaft für kollaborativ erstellte, offene und freie Schulbücher, benutzt LOOP:
http://schulbuch-o-mat.oncampus.de

Hier findet man LOOP

http://loop.oncampus.de/loop/LOOP