Video: Unterschied zwischen den Versionen

Aus lehrepraktisch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 8: Zeile 8:
 
* Virtuelle Vorlesung, Ihr Vortrag wird ohne Teilnehmer im Videostudio des ZMI aufgenommen
 
* Virtuelle Vorlesung, Ihr Vortrag wird ohne Teilnehmer im Videostudio des ZMI aufgenommen
  
== Bildschirmaufnahmen ==
+
== Bildschirmaufnahme ==
 
Anschauliche Erläuterung der Handhabung von IT-Tools.
 
Anschauliche Erläuterung der Handhabung von IT-Tools.
 
Die Aufzeichnung und bei Bedarf auch Vertonung kann nach kurzer Einarbeitungszeit quasi von jedermann mit Software wie z.B. Camtasia erstellt werden. Ein kleines Drehbuch in der Vorbereitung ist hilfreich, um den korrekten Ablauf einzuhalten. In der Regel können unterschiedliche Ausgabeformate erzeugt werden.
 
Die Aufzeichnung und bei Bedarf auch Vertonung kann nach kurzer Einarbeitungszeit quasi von jedermann mit Software wie z.B. Camtasia erstellt werden. Ein kleines Drehbuch in der Vorbereitung ist hilfreich, um den korrekten Ablauf einzuhalten. In der Regel können unterschiedliche Ausgabeformate erzeugt werden.
  
== Videoclips ==
+
== Videoclip ==
 
Kurze Sequenzen zur Visualisierung von Inhalten.
 
Kurze Sequenzen zur Visualisierung von Inhalten.
 
Studierende können selbst zur Produktion angeregt werden [[User Generated Content]]. Eine ganze Reihe freier Filmbearbeitungstools steht zur Verfügung.
 
Studierende können selbst zur Produktion angeregt werden [[User Generated Content]]. Eine ganze Reihe freier Filmbearbeitungstools steht zur Verfügung.
Zeile 19: Zeile 19:
 
Die [http://www.fernuni-hagen.de/imperia/md/content/zmi_2010/gvp-zmi_medienerstellung.pdf Abt. Medienerstellung] des ZMI unterstützt Sie bei der Produktion hochwertiger Filme.
 
Die [http://www.fernuni-hagen.de/imperia/md/content/zmi_2010/gvp-zmi_medienerstellung.pdf Abt. Medienerstellung] des ZMI unterstützt Sie bei der Produktion hochwertiger Filme.
  
 +
'''Hinweis:''' Bieten Sie bei Bedarf Alternativen für Blinde und Sehbehinderte an. Lesen Sie dazu den Eintrag zur [[Barrierefreiheit]].
  
 
{{kontakt}}
 
{{kontakt}}
  
 
[[Kategorie:Materialien]]
 
[[Kategorie:Materialien]]

Version vom 16. Dezember 2011, 17:24 Uhr

Es gibt vielfältige Gründe, Videos als Lehrmaterial einzusetzen.

Veranstaltungsaufzeichnung

Es entsteht der Eindruck von Nähe - Fernstudierende sehen Lehrpersonen und Mitstudierende. Die Veranstaltungen können über Videostreaming live an andere Orte, z.B. in die Regional- und Studienzentren übertragen werden. Später steht die Aufzeichnung zu jeder Zeit und an jedem Ort zum Abruf bereit.

  • Aufzeichnung von Präsenzveranstaltungen
  • Aufzeichnung von Veranstaltungen im Virtuellen Klassenzimmer Adobe Connect
  • Virtuelle Vorlesung, Ihr Vortrag wird ohne Teilnehmer im Videostudio des ZMI aufgenommen

Bildschirmaufnahme

Anschauliche Erläuterung der Handhabung von IT-Tools. Die Aufzeichnung und bei Bedarf auch Vertonung kann nach kurzer Einarbeitungszeit quasi von jedermann mit Software wie z.B. Camtasia erstellt werden. Ein kleines Drehbuch in der Vorbereitung ist hilfreich, um den korrekten Ablauf einzuhalten. In der Regel können unterschiedliche Ausgabeformate erzeugt werden.

Videoclip

Kurze Sequenzen zur Visualisierung von Inhalten. Studierende können selbst zur Produktion angeregt werden User Generated Content. Eine ganze Reihe freier Filmbearbeitungstools steht zur Verfügung.

Professionelle Filmproduktion

Die Abt. Medienerstellung des ZMI unterstützt Sie bei der Produktion hochwertiger Filme.

Hinweis: Bieten Sie bei Bedarf Alternativen für Blinde und Sehbehinderte an. Lesen Sie dazu den Eintrag zur Barrierefreiheit.

Unterstützung

FernUni Tool Guide (Vorschau PNG 80X106px)

Mit dem FernUni Tool Guide erhalten Sie schnell einen Überblick über die FernUni-Lehrtools.
Lesbare Version zum Download (PDF 195KB)


Benötigen Sie weitere Beratung zu diesem Thema?
Die Koordinationsstelle E-Learning und Bildungstechnologien im ZMI ist für Sie da.