Präsenzlehre: Unterschied zwischen den Versionen

Aus lehrepraktisch
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 12: Zeile 12:
  
 
{{kontakt}}
 
{{kontakt}}
 +
 +
[[Kategorie:Lehrformen]]

Aktuelle Version vom 18. April 2012, 11:54 Uhr

Präsenzlehre - die traditionelle Lehrform an Hochschulen - bietet eine Reihe von Vorteilen für Lehrende und Studierende

  • verhältnismäßig überschaubare Teilnahmezahlen schaffen soziale Nähe
  • feste Veranstaltungszeiten im Vollzeitstudium unterstützen das Zeitmanagement
  • Begegnungen in der realen Welt ermöglichen
    • die Kommunikation über Mimik und Gestik
    • unmittelbares Feedback durch mündliche Fragen und Antworten
    • Vermittlung von Lehrstoff durch Experimente und Demonstrationen

In der Fernlehre ist der Aufwand zur Herstellung vergleichbarer Studienbedingungen entsprechend hoch.

Mit dem verstärkten Einsatz von eLearning-Komponenten auch an Präsenzhochschulen in einem Blended Learning-Konzept verschwimmen jedoch die Grenzen zwischen den Lehrformen.

Unterstützung

FernUni Tool Guide (Vorschau PNG 80X106px)

Mit dem FernUni Tool Guide erhalten Sie schnell einen Überblick über die FernUni-Lehrtools.
Lesbare Version zum Download (PDF 195KB)


Benötigen Sie weitere Beratung zu diesem Thema?
Die Koordinationsstelle E-Learning und Bildungstechnologien im ZMI ist für Sie da.