Mündliche Prüfung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus lehrepraktisch
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Mündliche Prüfungen werden in der Regel in den Räumen des prüfenden Lehrgebiets in Hagen durchgeführt. Prüfungskandidat/innen, die im Ausland leben oder…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Mündliche Prüfungen werden in der Regel in den Räumen des prüfenden Lehrgebiets in Hagen durchgeführt.
+
Mündliche Prüfungen können in der FernUniversität in Hagen oder an anderen Orten, z.B. einem für den Studierenden gut zu erreichenden Studienzentrum angeboten werden. Die Anmeldung kann in vielen Fällen online über das [[Prüfungsportal]] erfolgen.
 +
 
 +
Prüfungskandidat/innen, die im Ausland leben oder nicht reisefähig sind, z.B. wegen einer Behinderung oder weil sie in einer Strafanstalt einsitzen, können im Ausnahmefall beim Prüfungsamt eine [[Videoprüfung]] beantragen.
 +
 
 +
Organisatorisch werden die mündlichen Prüfungen von den Prüfungsämtern betreut. Sie übernehmen
 +
 
 +
* die Koordination der Termine mit den Prüfenden und Beisitzenden
 +
* die Reservierung von Räumen
 +
* die Information der Studierenden
 +
* die Verwaltung der Anmeldungen
 +
* die Bereitstellung von Protokollbögen
 +
* die Verwaltung der Anwesenheitslisten
 +
* die Verwaltung der Leistungen
 +
* die Ausstellung von Bescheinigungen
 +
* die organisatorische Beratung der Studierenden in jeder Phase
 +
 
  
Prüfungskandidat/innen, die im Ausland leben oder nicht reisefähig sind, z.B. wegen einer Behinderung oder weil sie in einer Strafanstalt einsitzen, können im Ausnahmefall beim Prüfungsamt eine Videoprüfung beantragen.
 
  
 
{{kontakt}}
 
{{kontakt}}

Version vom 9. März 2012, 13:34 Uhr

Mündliche Prüfungen können in der FernUniversität in Hagen oder an anderen Orten, z.B. einem für den Studierenden gut zu erreichenden Studienzentrum angeboten werden. Die Anmeldung kann in vielen Fällen online über das Prüfungsportal erfolgen.

Prüfungskandidat/innen, die im Ausland leben oder nicht reisefähig sind, z.B. wegen einer Behinderung oder weil sie in einer Strafanstalt einsitzen, können im Ausnahmefall beim Prüfungsamt eine Videoprüfung beantragen.

Organisatorisch werden die mündlichen Prüfungen von den Prüfungsämtern betreut. Sie übernehmen

  • die Koordination der Termine mit den Prüfenden und Beisitzenden
  • die Reservierung von Räumen
  • die Information der Studierenden
  • die Verwaltung der Anmeldungen
  • die Bereitstellung von Protokollbögen
  • die Verwaltung der Anwesenheitslisten
  • die Verwaltung der Leistungen
  • die Ausstellung von Bescheinigungen
  • die organisatorische Beratung der Studierenden in jeder Phase


Unterstützung

FernUni Tool Guide (Vorschau PNG 80X106px)

Mit dem FernUni Tool Guide erhalten Sie schnell einen Überblick über die FernUni-Lehrtools.
Lesbare Version zum Download (PDF 195KB)


Benötigen Sie weitere Beratung zu diesem Thema?
Die Koordinationsstelle E-Learning und Bildungstechnologien im ZMI ist für Sie da.