Interaktive Tafel/eBeam

Aus lehrepraktisch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Interaktive Tafeln (oder Whiteboards) ermöglichen es, ein Tafelbild im traditionellen Sinn zu entwickeln und dieses in jedem Stadium auf dem angeschlossenen PC oder Notebook abzuspeichern. Dabei können auch bestehende Folien oder Texte als Ausgangsbasis verwendet werden.

In der FernUniversität sind zwei Produkte im Einsatz

Legamaster/eBeam

  • feste Installation mit Whiteboard, Sensor und Beamer in einigen Räumen auf dem Campus in Hagen
  • mit mobilen Sensoren (eBeam edge) wird jedes Whiteboard und sogar jede feste weiße Fläche zur interaktiven Tafel, fragen Sie das ZMI
  • Bedienung mit einem speziellen Stift, der als Maus und Schreibstift genutzt wird
  • Software eBeam auf dem PC/Notebook erforderlich


Smartboard

  • ältere Modelle mit speziellem, druckempfindlichen Whiteboard und Beamer in einigen Lehrgebieten und einem Besprechungsraum im TGZ
  • 4 Stifte für die Farben Rot, Grün, Blau und Schwarz
  • noch keine berührungsempfindliche Oberfläche (wie in neueren Modellen erhältlich)
  • Software auf dem PC/Notebook erforderlich

Weiterführende Informationen

Elektronische Tafel bei e-teaching.org

Unterstützung

FernUni Tool Guide (Vorschau PNG 80X106px)

Mit dem FernUni Tool Guide erhalten Sie schnell einen Überblick über die FernUni-Lehrtools.
Lesbare Version zum Download (PDF 195KB)


Benötigen Sie weitere Beratung zu diesem Thema?
Die Koordinationsstelle E-Learning und Bildungstechnologien im ZMI ist für Sie da.