Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Barrierefreiheit

665 Byte entfernt, 15:10, 9. Apr. 2014
== Werkzeuge ==
Webseiten und interaktive Bei eLearning-Angebote wie z.B. [[Moodle]], [[Wiki]]s oder Anwendungen sind das [[Online-Übungssystem]] stellen vor allem für Blinde grundsätzliche Seitenlayout und Sehbehinderte eine größere Hürde dardie Navigation in der Regel fest vorgegeben und im Code bzw. Barrierearmut bedeutet in diesem Umfeld vor allem Fleißarbeit für die Autor/innen und Kursbetreuer/innenCSS-Dateien hinterlegt. Folgende Hinweise sollten bei der Erstellung beachtet Bei Anpassungen ist eine Abschätzung von Aufwand und Nutzen geboten, denn diese müssen unter Umständen über viele Upgrades hin mitgepflegt werden:<br>. * Grundlegend Sie als Autor/in allen tragen jedoch mit dem Editor ausfüllbaren Feldern der Anwendungen** wo immer möglich mit CSS arbeiten** Schriftgrößen durch relative Angaben in em oder % skalierbar machen** Schriftfarben und Farbkontraste so wählenbarrierearmen Gestaltung der zahlreichen Textfelder wesentlich dazu bei, dass sie die webbasierten Lehr-/Lernszenarien für Farbenblinde geeignet unterschiedliche Studierende zugänglich sind.** HTMLOrientieren Sie sich dazu eng an unseren [http://www.fernuni-Elemente gemäß ihrer Semantik einsetzen, zhagen.Bde/barrierefrei/ Informationen zur Barrierefreiheit im Web der FernUni]. Überschriften mit h-Tags und nicht nur fett formatieren** Tabellen meidenGleichgültig, sie blähen den Audioob Sie eine Lernumgebung in [[Moodle]] erstellen oder eine Aufgabe im [[Online-Text des Screenreaders unnötig auf; stattdessen DIV verwenden Übungssystem]] oder Position von Elementen über CSS festlegen** Acronyme und Abkürzungen mit den entsprechenden HTML-Tags auszeichnen** Bilder mit Alternativ-Texten versehen; Ausnahme Schmuck-Elemente, hier darf der Alternativ-Text leer bleiben** Möglichst nur auf Barrierearmut überprüfte Materialien verwenden* ob Sie als Redakteurin in [[Imperia]] für Ersteller/innen von Webseiten** Interaktive Schaltflächen per CSS formatieren** Javascript nur als Erweiterung einen Teil des Funktionsumfangs einsetzenWebangebots zuständig sind, nicht als unabdingbare Voraussetzung zur Bedienung** Scrollen richten Sie sich nach unten vermeiden oder eine Seitennavigation anbieten; auch als unsichtbare Absprungweiche für den Screenreader* Moodle** HTML[http://www.fernuni-Block mit Navigation für die Themen- oder Wochenabschnitte immer in der linken Spalte im obersten Block einbauen; dort fängt der Screenreader an hagen.de/barrierefrei/prinzipien.shtml Prinzipien zu lesenUmsetzung von barrierefreien Webseiten].
== Weiterführende Information ==
1.456
Bearbeitungen