Seminar

Aus lehrepraktisch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie auch an der Präsenzuniversität werden in der FernUniversität Seminare zur Vertiefung des Lehrstoffs durchgeführt. Das gemeinsame Arbeiten und Diskutieren kann in Präsenz oder komplett online geschehen. Die Teilnahme an Seminaren kann verpflichtend eingefordert werden (Verankerung in der Prüfungsordnung). Ebenso kann die Zulassung von bestimmten Voraussetzungen abhängig gemacht und die Erstellung eines Referats verbindlich sein.

Für die Konzeption im Vorfeld sind die gleichen Gesichtspunkte wie bei allen Lehrveranstaltungen zu berücksichtigen:

   * Lehrziele
   * Zielgruppenanalyse
   * Medienauswahl
   * Methoden und Gestaltungsprinzipien
   * Evaluation

Seminare werden häufig am Wochenende durchgeführt, denn Fernstudierende sind zu mehr als 80% berufstägig.

Das Anmeldeverfahren ist derzeit noch von Fakultät zu Fakultät unterschiedlich geregelt. Sprechen Sie die Medienbeauftragten an:

Präsenzseminar

Präsenzseminare finden in der Regel auf dem Campus der FernUniversität oder in den Regional- und Studienzentren statt.
Buchen Sie frühzeitig Räume über das Dez.5.

Sie können das Seminar über Videostreaming einem größeren Kreis von (passiven) Studierenden zur Verfügung stellen oder über eine das Virtuelle Klassenzimmer Adobe Connect Teilnehmende an mehreren Orten einbeziehen. Wenden Sie sich für die Abstimmung von Terminen und die technische Unterstützung ans ZMI.

Für die Vor- und Nachbereitung kann eine Moodle-Lernumgebung genutzt werden.

Online-Seminar

a) asynchrone Bearbeitung der Themen in einer Moodle-Lernumgebung

  • In den Kurseinstellungen kann eine Teilnahmedauer eingestellt werden
  • Foren und Wikis können zur kollaborativen Arbeit, bei Bedarf auch in Gruppenarbeit genutzt werden
  • Referate und Hausarbeiten werden über eine Aufgabe hochgeladen oder
  • wenn sie für alle Teilnehmer/innen sichtbar sein sollen, in einer Datenbank abgelegt.

b) synchrone Bearbeitung der Themen im Virtuellen Klassenzimmer Adobe Connect

  • maximal 160 Teilnehmer/innen
  • Buchung des virtuellen Raums notwendig
  • Teilnehmer/innen benötigen ein Headset, Lehrende möglichst auch eine Webcam
  • für die Moderation sollte möglichst eine zweite Person eingesetzt werden
  • Aufzeichnung möglich
  • Für die Vor- und Nachbereitung kann eine Moodle-Lernumgebung genutzt werden.

Hybrides Szenario

  • Präsenzseminar in Hagen mit den dort anwesenden Studierenden
  • Einbeziehung von Studierenden an anderen Orten mit Adobe Connect
  • Optional unterstützt durch eine Interaktive Tafel/eBeam

Unterstützung

FernUni Tool Guide (Vorschau PNG 80X106px)

Mit dem FernUni Tool Guide erhalten Sie schnell einen Überblick über die FernUni-Lehrtools.
Lesbare Version zum Download (PDF 195KB)


Benötigen Sie weitere Beratung zu diesem Thema?
Die Koordinationsstelle E-Learning und Bildungstechnologien im ZMI ist für Sie da.