Autor/in

Aus FernUniWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki-Autoren

Wiki-Autoren haben die folgenden Möglichkeiten:

  • Die Inhaltseiten bearbeiten, inclusive Bildern und weiterer, hochladbarer Dokumente einfügen.
  • Eigene Kategorienbildung - zur Strukturierung des Angebotes in Themengebiete.

Dabei sind verschiedene Modelle in Bezug auf die Zusammensetzung der Beteiligten möglich:

Modell I (offen)

Dieses Modell wird nicht angeboten. Inhalte dürfen nur von namentlich bekannten Autoren eingestellt werden, die in Beziehung zur FernUniversität stehen.

Modell II (Hochschulangehörige)

Die Seiten eines Wikis dürfen von allen Hochschulangehörigen (Studierende und Mitarbeitende) bearbeitet werden. Externe erhalten keine Rechte zum Bearbeiten der Inhalte. Die Authentifizierung wird mittels LDAP-Account vorgenommen.

Vorteile der LDAP-Anbindung für die Wiki-Benutzer:

  • Es ist keine Registrierung zur Nutzung des Wikis notwendig.
  • Die Hochschulangehörigen (Studierende und Mitarbeitende) können mit dem gleichen Passwort arbeiten, mit dem sie bereits Mails, Webspace und sonstige Services verwalten.
  • Die Passwörter werden von den Benutzern selbst über die bekannten Werkzeuge https://account.fernuni-hagen.de verwaltet.

Vorteile der LDAP-Anbindung für den Betreiber:

  • Es wird keine weitere Benutzerverwaltung gepflegt.
  • Ausgeschiedene Hochschulangehörige haben mit Entzug des Hochschul-Accounts automatisch keine Rechte mehr im (Sub)Wiki.

Modell III (Teile der Hochschulangehörigen / Kurse / Arbeitsgruppen)

Die Seiten eines Wikis dürfen von Teilen der Hochschulangehörigen - beispielsweise Beleger und Betreuern eines Kurses, oder interne Arbeitsgruppen - bearbeitet werden. Die Authentifizierung wird mittels LDAP-Account vorgenommen. Die Liste der zugelassenen Teilnehmer (whitelist) wird vom (Sub)Wiki-Administrator verwaltet.

Ein automatischer Abgleich mit der Kurs-Belegungsinformation ist noch nicht möglich, da die Anbindung an die Datenbanken noch implementiert werden muss!

Modell IV (Beliebige Gruppen: Hochschulangehörige und Externe)

Die Seiten eines Wikis dürfen von beliebigen Personen (Interne und Extrene) bearbeitet werden, die der (Sub)Admin selbst benennt und verwaltet. Die Authentifizierung wird mittels lokalem Wiki-Account vorgenommen.

Vorteile der lokalen Benutzerverwaltung für den Betreiber:

  • Es können Hochschul-fremde Personen mitwirken.
  • Der (Sub)Admin kann sein Redaktionsteam selbst zusammen stellen.

Nachteile der lokalen Benutzerverwaltung für den Betreiber:

  • Der (Sub)Admin übernimmt die Benutzerverwaltung, incl. Passwörter zurücksetzen etc.

Nachteile der lokalen Benutzerverwaltung für die Wiki-Benutzer:

  • Es ist eine Registrierung zur Nutzung des Wikis notwendig. Benutzer müssen sich beim (Sub)Admin melden.
  • Die Hochschulangehörigen (Studierende und Mitarbeitende) erhalten eine weiteres Passwort.