Zugang zum WLAN

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die WLAN-Implementierungen im FUNet sind realisiert

  • auf dem Campus (siehe Skizze)
  • auf Campusnahen Standorten (L125, Prof8, F204)
  • in Studienzentren

Für die Nutzung der Campus-WLANs im FUNet ist ein hochschulweiter Account oder ein Account einer Einrichtung, die am DFN-Roaming teilnimmt, erforderlich.

FU Campus.gif

Die Skizze zeigt die Verteilung der Access-Points auf dem FeU-Campus

(Kanal 1 = gelb, Kanal 6 = grün, Kanal 11 = blau).

Die ssid der Access-Points im Campus-Bereich lautet einheitlich FU-Campus:

Drahtlos.jpg

Die Eigenschaften für das WLAN müssen lauten:

  • Netzwerkauthentifizierung = offen
  • Datenverschlüsseling = deaktiviert

Fu campus eigenschaften01.jpg

Nach dem erfolgreichen Aufbau der WLAN-Verbindung erhält der Rechner eine private IP-Adresse aus dem Bereich 172.16.128.0 . Für den Zugang zum Internet ist eine Authentifizierung erforderlich, das geschieht

Beim cisco-Client bitte eine Gruppe ohne split-tunneling (FU-VPN-Stud oder FU-VPN-BIB) verwenden, beim DFN-Roaming bitte die Notation q123457@fernuni-hagen.de mit Angabe der DFN-Roaming-Institution beachten. Beim Starten eines Browsers wird automatisch die DFN-Roaming-Anmeldeseite geöffnet.

Der WLAN-Zugang in den Studienzentren wird z.Zt. umgestellt, eine Beschreibung folgt später.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!