Zugang zu Moodle-Kursen

Aus helpdesk
Version vom 30. August 2016, 15:09 Uhr von Kreplin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Den Zugang (vergleichbar mit einem Zimmerschlüssel) zu Moodle-Lernumgebungen (oder auch Moodle-Kursen) erhalten Studierende über verschiedene Wege.

Zugang zu Moodle-Lernumgebungen (Vorschau PNG 80X106px)

Vergrößerung mit Klick auf das Bild,
Lesbare Version zum Download (PDF 217 KB)

Zur schnellen Orientierung dienen die Icons in der Liste "Meine Lernumgebungen" auf der persönlichen Startseite (siehe auch Persönliche Startseite in Moodle2):

a) Picto zugang.gif oder Picto nutzergruppehaken.gif Der Zugang wird automatisch über die Belegung gewährt, wenn in Moodle eine Lernumgebung parallel zu einem im virtuellen Studienplatz belegbaren Kurs eingerichtet ist. Die Abmeldung ist NICHT möglich. In der VU wird in diesem Fall hinter dem Kurs ein grüner Button mit den Buchstaben mo angezeigt. Der Link verweist auf die Startseite von Moodle.

Wurden Lernumgebungen unabhängig von belegbaren Kursen eingerichtet,

b) Picto semester b.gif ist der Zugriff ist für alle in Moodle eingeloggten Nutzer/innen offen. Sie können sich selbst in diesen Lernumgebungen einschreiben. Ebenso können Sie sich selbst wieder abmelden. Das ist z.B. beim ZMI-Kurs Erste Schritte in Moodle - Lernumgebung für den Einstieg der Fall. Die Einschreibung in eine offene Lehr-/Lernumgebung in Moodle ist kostenfrei und hat nichts mit dem administrativen Vorgang der Einschreibung oder Belegung zu tun.
Hinweis: In offenen Lernumgebungen können Sie sich nur aktiv beteiligen, z.B. einen Forenbeitrag schreiben, nachdem Sie sich eingeschrieben haben.

c) Picto schluessel.gif ist ein Zugangsschlüssel eingetragen. Dabei handelt es sich in der Regel um Ausnahmefälle in denen keine Belegung über den Virtuellen Studienplatz möglich ist, z.B. für den Zugang zu Lernumgebungen zu Präsenzveranstaltungen oder zu Abschlussarbeiten. Wenden Sie sich an das Lehrgebiet, falls Sie zur Zielgruppe der Lernumgebung gehören. Sie werden entweder manuell zur Teilnahmeliste hinzugefügt oder erhalten den Zugangsschlüssel. Die Abmeldung ist möglich.

d) Picto nutzergruppeschluessel.gif liegt semester- oder kursübergreifend eine Rollenzuweisung "von Hand" vor. Die Abmeldung ist NICHT möglich.

e) Picto offen.gif liegt ebenfalls eine manuelle Zuweisung vor. Die Abmeldung ist NICHT möglich.

Der Zugang kann generell gesperrt sein, wenn die Lernumgebung noch nicht für Teilnehmer/innen verfügbar ist (für Betreuende mit grauem Link in der Liste) oder die Lernumgebung nur während einer bestimmten Frist zugänglich ist.

Hinweis: Am Anfang des Semesters können Studierende schon einmal Benachrichtigungen über Forenbeiträge von kursbetreuenden Personen bekommen, obwohl die betroffenen Lernumgebungen noch nicht zugänglich sind. Sobald die Betreungspersonen sie verfügbar stellen, erscheinen sie automatisch in der Liste "Meine Lernumgebungen" auf der persönlichen Startseite. Die Freigabe in Moodle erfolgt unabhängig von der Freigabe im Virtuellen Studienplatz.

Hinweis für Lehrende: Sie erhalten den Zugriff auf Ihre Lernumgebungen in Moodle manuell durch die/den Medienbeauftragte/n Ihrer Fakultät bzw. durch Kolleg/innen, die bereits die Rolle Betreuer/in in der Lernumgebung inne haben. Der Zugang wird über den Block Einstellungen/Kursadministration/Einstellungen beeinflusst. Eine ausführliche Erläuterung der jeweiligen Einstellungen steht im Artikel Zuordnung von Studierenden zur Lernumgebung.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!