Verzeichnis: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
Sie können mehrere Dateien in einem Verzeichnis zur Verfügung stellen.
+
Der Materialtyp "Verzeichnis" hilft Ihnen, wenn Sie eine größere Anzahl von Dateien in Ihrem Kurs bereitstellen möchten. Hierfür wählen Sie im Dialogfenster Material oder Aktivität anlegen "Verzeichnis" aus. Ein Verzeichnis kann beliebig viele Unterverzeichnisse und Dateien enthalten. Laden Sie die Dateien über den Drag&Drop Bereich oder die Dateiauswahl ins Verzeichnis und strukturieren Sie alles übersichtlich in Unterverzeichnissen.
  
Beim Anlegen des Materialtyps Verzeichnis wählen Sie dazu im lokalen (Quell-)Verzeichnis mehrere Dateien aus und ziehen sie mit einem Vorgang per Drag+Drop ins Moodle-Fenster (siehe auch [[Hochladen von Dateien in Moodle2]]).
+
Wenn sie ganze Ordner hochladen wollen, laden Sie diese als gepacktes ZIP-Archiv hoch und entpacken Sie sie im Verzeichnis. Auch eine Struktur mit Unterverzeichnissen bleibt beim Übertragen in ein Verzeichnis erhalten.
  
Dokumentation zu diesem Materialtyp [https://docs.moodle.org/32/de/Verzeichnis]
+
Sie können auswählen, wie das Verzeichnis angezeigt werden soll, und ob die Kursteilnehmer*innen das Verzeichnis über einen Button als ZIP-Datei herunterladen können.
 +
Dokumentation zu diesem Materialtyp [https://docs.moodle.org/35/de/Verzeichnis]
  
 
{{kontakt}}
 
{{kontakt}}
  
 
[[Kategorie:Lehren_Moodle]]
 
[[Kategorie:Lehren_Moodle]]

Aktuelle Version vom 12. September 2018, 09:26 Uhr

Der Materialtyp "Verzeichnis" hilft Ihnen, wenn Sie eine größere Anzahl von Dateien in Ihrem Kurs bereitstellen möchten. Hierfür wählen Sie im Dialogfenster Material oder Aktivität anlegen "Verzeichnis" aus. Ein Verzeichnis kann beliebig viele Unterverzeichnisse und Dateien enthalten. Laden Sie die Dateien über den Drag&Drop Bereich oder die Dateiauswahl ins Verzeichnis und strukturieren Sie alles übersichtlich in Unterverzeichnissen.

Wenn sie ganze Ordner hochladen wollen, laden Sie diese als gepacktes ZIP-Archiv hoch und entpacken Sie sie im Verzeichnis. Auch eine Struktur mit Unterverzeichnissen bleibt beim Übertragen in ein Verzeichnis erhalten.

Sie können auswählen, wie das Verzeichnis angezeigt werden soll, und ob die Kursteilnehmer*innen das Verzeichnis über einen Button als ZIP-Datei herunterladen können. Dokumentation zu diesem Materialtyp [1]


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [2].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!