VPN unter Android: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 30: Zeile 30:
 
{{kontakt}}
 
{{kontakt}}
  
 +
[[Kategorie:Mobile_Geräte]]
 
[[Kategorie:VPN]]
 
[[Kategorie:VPN]]
 
[[Kategorie:Zugang_FUNet_Internet-Dienste]]
 
[[Kategorie:Zugang_FUNet_Internet-Dienste]]

Version vom 17. November 2016, 13:06 Uhr

Auf Android-System kann der systemseitig vorhandene VPN Client verwendet werden mit folgenden Parametern:

Name: frei wählbar
Typ: IPSec Xauth PSK
Server-Adresse: 132.176.101.101
IPSec Identifer: FU-VPN-STUD-NAT
IPsec Pre-shared Key: FU-VPN-STUD-NAT

Zu finden ist VPN in den Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Weitere Einstellungen -> VPN

Je nach Android Version und Hersteller des Gerätes können sich die Einstellungen an anderen Stellen befinden.

Bei Problemen sollte zunächst überprüft werden, ob der Kernel auch das tun-Modul geladen hat. Sollte dies nicht der Fall sein, können sie die VPN-Funktion ihres Smartphones nicht verwenden.




Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!