Umfragen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 3: Zeile 3:
 
Die Definition von eigenen Umfragen wird für eine spätere Version von Moodle angekündigt.
 
Die Definition von eigenen Umfragen wird für eine spätere Version von Moodle angekündigt.
  
Dokumentation zu dieser Lernaktivität: [http://docs.moodle.org/de/Umfrage]
+
Dokumentation zu dieser Lernaktivität: [http://docs.moodle.org/19/de/Umfrage]
  
 
'''Hinweis''': Für Gruppenbildung, Terminabsprachen, Stimmungsbilder u.ä. können auch einfache [[Abstimmungen]] genutzt werden.
 
'''Hinweis''': Für Gruppenbildung, Terminabsprachen, Stimmungsbilder u.ä. können auch einfache [[Abstimmungen]] genutzt werden.

Version vom 4. Januar 2012, 12:52 Uhr

Derzeit gibt es nur eine Reihe von standardisierten Fragebögen zur Evaluation von eLearning-Szenarien.

Die Definition von eigenen Umfragen wird für eine spätere Version von Moodle angekündigt.

Dokumentation zu dieser Lernaktivität: [1]

Hinweis: Für Gruppenbildung, Terminabsprachen, Stimmungsbilder u.ä. können auch einfache Abstimmungen genutzt werden.

Hinweis: Eigene Umfragen können via BSCW erstellt und veröffentlicht werden. Die Aufforderung zur Teilnahme mit dem Link kann in einer Moodle-Lernumgebung bekannt gegeben werden. Vorteile: Fragebogen kann frei konfiguriert werden. Ergebnisse können nach Excel exportiert und weiterverarbeitet werden. Nachteile: Das Anlegen geschlossener Benutzergruppen ist mühsam. An einer "öffentlichen" Umfrage kann jeder teilnehmen, der den Link kennt.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [2].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!