URL-Verkürzer e.feu.de: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Adressen von Webseiten (URL) sind häufig lang und unhandlich und unlesebar, insbesonderen wernn sie auch noch Sonderzeichen enthalten. Ein URL-Verkürzer oder…“)
 
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Aus diesem Grund bietet die FernUni einen eigenen URL-Verkürzer http://e.feu.de an. Die Verwendung dieses Dienstes ist denkbar einfach: Tragen Sie die Original-Webadresse ein und einen Wunschbegriff als Alias-URL. Automatisch wird dann eine Weiterleitung vom Alias zum Original eingerichtet.
 
Aus diesem Grund bietet die FernUni einen eigenen URL-Verkürzer http://e.feu.de an. Die Verwendung dieses Dienstes ist denkbar einfach: Tragen Sie die Original-Webadresse ein und einen Wunschbegriff als Alias-URL. Automatisch wird dann eine Weiterleitung vom Alias zum Original eingerichtet.
 +
 +
[[Bild:Efeu.png]]
  
 
[[Kategorie:Internet-Dienste]]
 
[[Kategorie:Internet-Dienste]]

Aktuelle Version vom 23. Dezember 2013, 07:07 Uhr

Adressen von Webseiten (URL) sind häufig lang und unhandlich und unlesebar, insbesonderen wernn sie auch noch Sonderzeichen enthalten. Ein URL-Verkürzer oder URL-Shortener bildet einen leicht zu merkenden Kurzlink (Alias) für URLs. Diese werden insbesondere auf Webseiten, bei Twitter und in sozialen Netzwerken verwendet. Im Internt existieren verschiedene Dienste - die meist genutzten Kurz-URL-Dienste sind zur Zeit Bit.ly und Tinyurl.com - die die Erstellung dieser Alias-Namen vornehmen. Allerdings ist bei Verwendung der diversen Internet-Dienste nicht gewährleistet, dass diese auch in Zukunft noch exisieren.

Aus diesem Grund bietet die FernUni einen eigenen URL-Verkürzer http://e.feu.de an. Die Verwendung dieses Dienstes ist denkbar einfach: Tragen Sie die Original-Webadresse ein und einen Wunschbegriff als Alias-URL. Automatisch wird dann eine Weiterleitung vom Alias zum Original eingerichtet.

Efeu.png