TeX / LaTeX: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Fragen nach TeX, bzw. LaTeX sind nicht ganz einfach zu beantworten, da TeX, im Gegensatz zu bspw. den Office-Produkten, kein Komplett-Produkt ist. Zur Erfassung /…“)
 
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
Da TeX / LaTeX rein ascii-orientiert arbeitet, kann prinzipiell jeder Editor verwendet werden, der in der Lage ist reines Ascii zu speichern. Allerdings gibt es auch speziell für [[Editoren für TeX/LaTeX|LaTeX "getunte" Editoren]], bspw. TeXnicCenter, TeXmaker, TeXworks, ...
 
Da TeX / LaTeX rein ascii-orientiert arbeitet, kann prinzipiell jeder Editor verwendet werden, der in der Lage ist reines Ascii zu speichern. Allerdings gibt es auch speziell für [[Editoren für TeX/LaTeX|LaTeX "getunte" Editoren]], bspw. TeXnicCenter, TeXmaker, TeXworks, ...
  
Für eine vereinfachte Installation auf Windows-Rechnern vertreibt das ZMI das Komplettpaket [http://www.fernuni-hagen.de/zmi/katalog/Upl027.shtml ProTeXt], welches MiKTeX als TeX-Engine und TeXnicCenter als Editor enthält.
+
Für eine vereinfachte Installation auf Windows-Rechnern vertreibt das ZMI das Komplettpaket [ftp://ftp.fernuni-hagen.de/pub/windows/win32/ProTeXt/ ProTeXt], welches MiKTeX als TeX-Engine und TeXnicCenter als Editor enthält.
  
 
[[Kategorie:Arbeiten_PC-Arbeitsplatz]]
 
[[Kategorie:Arbeiten_PC-Arbeitsplatz]]

Aktuelle Version vom 23. Dezember 2010, 10:32 Uhr

Fragen nach TeX, bzw. LaTeX sind nicht ganz einfach zu beantworten, da TeX, im Gegensatz zu bspw. den Office-Produkten, kein Komplett-Produkt ist. Zur Erfassung / Bearbeitung von TeX- oder LaTeX-Dokumenten benötigt man minimal:

  • eine sogenannte TeX-Engine, bspw. MiKTeX für Windows, oder TeXLive für Unix-Derivate, welche die Eingabe in ein druckfähiges Dokument umwandelt,
  • einen Editor, zur Eingabe des LaTeX-Quelltextes.

Da TeX / LaTeX rein ascii-orientiert arbeitet, kann prinzipiell jeder Editor verwendet werden, der in der Lage ist reines Ascii zu speichern. Allerdings gibt es auch speziell für LaTeX "getunte" Editoren, bspw. TeXnicCenter, TeXmaker, TeXworks, ...

Für eine vereinfachte Installation auf Windows-Rechnern vertreibt das ZMI das Komplettpaket ProTeXt, welches MiKTeX als TeX-Engine und TeXnicCenter als Editor enthält.