Änderungen

Windows Easy Transfer ist ein kostenloses Programm von Microsoft, welches eine einfache Übertragung von es ermöglicht, Dateien und Einstellungen von auf einem Computer zum zu Sichern und auf einem anderen ermöglichtComputer wiederherzustellen. Die Betriebssysteme können dabei Windows XP, Vista oder Windows 7 sein. Windows Vista und Windows 7 haben Windows Easy Transfer bereits standardmäßig installiert, für Windows XP-Systeme muss es vorher zuerst kostenlos von Microsoft heruntergeladen ([http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=2b6f1631-973a-45c7-a4ec-4928fa173266 Download hier]) und anschließend installiert werden. Ggf. kann Windows Easy Transfer auch noch für Windows 2000-Systeme installiert werden, die Möglichkeiten der Sicherungen sind dann jedoch stark begrenzt, da Windows 2000 nicht offiziell unterstützt wird. Windows Easy Transfer ermöglicht eine Sicherung und Übertragung der folgenden Dateien und Einstellungen: Benutzerkonten: Alle eingerichteten Benutzerkonten können gesichert werden (darunter fällt auch das Gastkonto). Die jeweiligen Eigenen Dateien, Desktopelemente und Favoriten können ebenfalls mitgesichert werden. System- & Programmeinstellungen: Sämtliche Systemeinstellungen, wie z. B. die Auflösung oder die Sicherheitseinstellungen, können gesichert werden. Zusätzlich können auch Anwendungseinstellungen von Microsoft-Programmen wie den Windows Media Player oder Microsoft Office gesichert werden. Verschiedene Dateien: Darüberhinaus bietet Windows Easy Transfer dem Benutzer auch die Möglichkeit weitere Dateien manuell zur Sicherung hinzuzufügen. ==Sicherung von Dateien und Einstellungen am Beispiel von Windows XP==
[[Kategorie:Arbeiten_PC-Arbeitsplatz]]
330
Bearbeitungen