Outlook 2010 Exchange Problem: Passwort wird nicht gespeichert

Aus helpdesk
Version vom 10. Juni 2013, 14:44 Uhr von Grauers (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn mehrere Exchange Konten in Outlook eingebunden werden (z.B. persönlicher & Funktionsaccount) kann es unter umständen passieren das Outlook bei jedem Start abwechselnd nach den Passwörtern der Postfächer fragt. Das liegt daran, da Outlook standardmäßig die Aushandlungsauthentifizierung benutzt und bei dieser Methode immer nur die zuletzt eingegebenen Benutzerdaten speichert - weshalb die Passwörter immer abwechselnd abgefragt werden.

Out 10 exch 1.jpg

Lösung des Problems: Die Accountanmeldung in Outlook auf ein standardisiertes Authentifizierungsverfahren (Kerberos) umstellen.

Diese Einstellungen bei beiden Konten vornehmen!

  • Die Kontoeinstellungen aufrufen: Datei -> Informationen -> Kontoeinstellungen -> Kontoeinstellungen

Out 10 exch 2.jpg


  • Beim ersten Konto auf die Schaltfläche Ändern

Out 10 exch 3.jpg


  • "Weitere Einstellungen"

Out 10 exch 4.jpg


  • Unter dem Reiter Sicherheit bei Netzwerksicherheit die Kerberos-Authentifizierung wählen.

Out 10 exch 5.jpg

  • Dialog beenden mit "Weiter" und "Fertig stellen"

Out 10 exch 6.jpg


Out 10 exch 7.jpg

Diese Einstellungen bei beiden Konten vornehmen!