Nachbereitung von Veranstaltungen im Connect-Portal

Ungesicherte Aufzeichnungen

Alle Aufzeichnungen, die in Adobe Connect angefertigt werden, werden automatisch im Ordner "Ungesicherte Aufzeichnungen" abgelegt. Sollen diese Aufzeichnungen dauerhaft zur Verfügung stehen - insbesondere die aus temporären Räumen - müssen diese Aufzeichnungen verschoben/gesichert werden.

Bildschirmfoto 2015-03-09 um 13.51.17.png

Um die Aufzeichnungen zu sichern, wählen Sie die entsprechende Aufzeichnung aus und klicken auf den Button "sichern".

Bei permanenten Räumen wird die Aufzeichnung nun den "Verknüpften Materialien" des Raums hinzugefügt. Von dort aus kann sie auf Wunsch noch in einen anderen Ordner verschoben werden.

Bei temporären Räumen wird die Aufzeichnung in das allgemeine Verzeichnis "Materialien & Aufzeichnungen" verschoben. Mitarbeiter/innen können sich hier noch weitere Unterordner anlegen, Studierenden steht diese Funktion nicht zur Verfügung.

Ordner anlegen

Unter "Materialien & Aufzeichnungen" besteht für Mitarbeiter/innen die Möglichkeit, diverse Unterordner anzulegen, die dem besseren Überblick über gespeicherte Materialien und Aufzeichnungen dienen (Studierenden steht diese Funktion nicht zur Verfügung). Klicken Sie in der Ansicht "Materialien & Aufzeichnungen" auf den Reiter "Ordner erstellen". Es wird ein kleines Formular angezeigt, indem Sie den Namen des Ordners sowie eine Beschreibung eingeben können.

Ordner erstellen.png

Gesicherte Aufzeichnungen verschieben

Um eine bereits gesicherte Aufzeichnung in einen Ordner zu verschieben, markieren Sie die Aufzeichnung. Rechts erhalten Sie nun diverse Informationen und Bearbeitungsmöglichkeiten. Wählen Sie dort im Drop-down-Menü den Ordner aus, in den die Aufzeichnung verschoben werden soll und klicken Sie auf "Verschieben".

Materialien aufzeichnungen.png

Öffnen Sie anschließend den Ordner, in dem Sie die Aufzeichnung abgelegt haben, wird Ihnen diese angezeigt.

Gesicherte aufzeichnungen.png

Aufzeichnung öffentlich zugänglich machen

Um den Teilnehmenden der Online-Sitzung die Aufzeichnung zugänglich zu machen, wählen Sie die gesicherter Aufzeichnung aus, klicken auf Bearbeiten und setzen einen Haken bei "Öffentlich zugänglich" und speichern Sie die Einstellung. Markieren Sie anschließend die angezeigte URL und kopieren diese (bitte nicht über Rechtsklick - Link kopieren). Diese URL können Sie nun an die Teilnehmenden weiterleiten.

Öffentlich zugänglich.PNG

Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Zuletzt geändert am 13. Januar 2016 um 09:08