Moodle2 FAQs

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moodle wurde generalüberholt und zum Wintersemester 2015/16 flächendeckend auf die Version 2 umgestellt.

Moodle 2 ist auf drei Instanzen verteilt.

Allgemeines

Welche Vorteile bringt Moodle2 mit

  • Leichtgewichtigeres Design
  • Bessere Handhabung auf mobilen Endgeräten durch angepasstes Layout
  • Weitere Verbesserung von Usability und Accessability
  • Verbessertes Datei-Handling
  • Neue bzw. neu freigeschaltete Aktivitäten
  • Optionaler Einsatz von Badges und weiteren Elementen der Gamification
  • Leistungsfähigere technische Basis

Welche Moodle2-Instanzen gibt es?

Wird Moodle1 abgeschaltet?

Das bisherige Moodle1 dient als Archiv OHNE Betreuung.

Es enthält die bis einschließlich Sommersemester 2015 angelegten Lernumgebungen (für B.A. Bildungswissenschaft und M.A. Bildung und Medien - eEducation nur bis Sommersemester 2014).

Es bleibt für die nächsten acht Semester bis zum Sommersemester 2019 erhalten.

Loggen Sie sich wie bisher mit Ihrem FernUni-Account ins Archiv ein.

Kann ich im Archiv wie gewohnt arbeiten?

Für das Moodle1-Archiv gilt:

Passiv teilnehmen/Lesen JA - Sie haben bis zum Sommersemester 2019 auf Ihre älteren Lernumgebungen im Archiv Zugriff, können Inhalte lesen und Materialien herunterladen.

Aktiv teilnehmen NEIN - Für Studierende ist das Schreiben von Beiträgen in Foren und anderen Lernaktivitäten sowie die Abgabe von Aufgaben ist im Moodle1-Archiv nicht mehr möglich.

Selbstregistrierung NEIN - Studierende können sich nicht mehr in offene Lernumgebungen eintragen.

Mailversand NEIN - Sie bekommen keine Mail-Benachrichtigungen mehr aus dem Moodle1-Archiv.

Warum werden die Moodle2-Lernumgebungen auf drei Instanzen verteilt?

  • Verteilung der Last => bessere Performance
  • Höhere Ausfallsicherheit
  • Flexibleres Costumizing

Warum muss ich mich auf jeder Moodle2-Instanz neu einloggen?

Bis jetzt gibt es für die eLearning-Anwendungen der FernUniversität kein Single Sign On bzw. einen einheitlichen Zugang über ein Portal.

Kann ich mich in alle Instanzen einloggen?

Sie haben mit Ihrem FernUni-Account Zugang zu allen drei Moodle2-Instanzen und zum Moodle1-Archiv.

Wo finde ich meine Lernumgebungen?

Im Normalfall finden Sie Ihre Lernumgebungen in der Liste "Meine Lernumgebungen" nach dem Login auf der zu Ihrem Studiengang gehörenden Moodle2-Instanz.

Bei den anderen Instanzen werden auf Ihrer persönlichen Startseite in der Regel nur Lernumgebungen angezeigt, die Sie studiengangsübergreifend nutzen können, z.B. die Lernumgebung zum Studienstart der zentralen Studienberatung.

Haben Sie Module/Kurse aus verschiedenen Studiengängen belegt bzw. betreuen Sie Module/Kurse aus verschiedenen Studiengängen, können die zugehörigen Lernumgebungen je nach Studiengang auf unterschiedlichen Instanzen liegen.
Tipp: Arbeiten Sie mit den Lesezeichen des Browsers um sich schnell zurecht zu finden.

FAQs für Betreuer/innen

Auf welche Änderungen muss ich als Kurs-Betreuer/in besonders achten?

Kann ich als Kurs-Betreuer/in noch im Moodle1-Archiv arbeiten?

Prinzipiell ist Personen mit der Rolle Betreuer/in das Schreiben im Moodle1-Archiv weiterhin gestattet.

Das ist z.B. dann nützlich, wenn Sie noch Lösungen zu Aufgaben aus dem Sommersemester 2015 bewerten möchten.

Studierende arbeiten ab dem 01.10.15 in Moodle2. Daher sollten Sie die Inhalte Ihrer alten Lernumgebungen im Moodle1-Archiv nicht mehr verändern und auch die Foren nicht mehr betreuen.

Wie kann ich Foren aus den vergangenen Semestern zugänglich machen?

In den nach Moodle2 migrierten Lernumgebungen starten Sie mit leeren Foren. Wenn Sie die Beiträge aus den bisherigen Foren weiterhin nutzen wollen, bauen Sie einen Verweis auf das Moodle1-Archiv ein.

Gehen Sie zum entsprechenden Forum oder Forenthread im Moodle1-Archiv. Kopieren Sie die URL. Gehen Sie zum entsprechenden Forum oder Forenthread in Moodle2. Fügen Sie kopierte URL in einen Forenbeitrag im neuen Forum in Moodle2 ein.
Hinweis: Wenn Sie die URL vor dem 01.10.15 kopieren beginnt sie mit https://moodle.fernuni-hagen.de. Damit nach dem 01.10.15 das Forum im Moodle1-Archiv angesprochen wird, ersetzen Sie in der URL "moodle" durch "moodle-archiv".