Mathematische Formeln: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Da das News-System rein textorientiert arbeitet, ist die Darstellung von mathematischen Formeln schwierig aber nicht unmöglich. Das [https://www.fernuni-hagen.…“)
 
Zeile 12: Zeile 12:
  
 
Beim Zugriff mit ''externen News-Readern'' wie Thunderbird oder Outlook Express, funktioniert die automatische Umwandlung natürlich nicht. Mit Hilfe des [https://www.fernuni-hagen.de/www2news/help.php formula viewers] können Artikel die mathematische Zeichen enthalten (oder die relevanten Teile davon) per ''Drag & Drop'' oder über die Zwischenablage kopiert, und lesbarer angezeigt werden.
 
Beim Zugriff mit ''externen News-Readern'' wie Thunderbird oder Outlook Express, funktioniert die automatische Umwandlung natürlich nicht. Mit Hilfe des [https://www.fernuni-hagen.de/www2news/help.php formula viewers] können Artikel die mathematische Zeichen enthalten (oder die relevanten Teile davon) per ''Drag & Drop'' oder über die Zwischenablage kopiert, und lesbarer angezeigt werden.
 +
 +
Einen ausführlichen Artikel zum Thema gibts auch im [http://blog.fernuni-hagen.de/zoomit/2010/02/17/neues-vom-newsportal-mathematische-formeln-lesbarer-darstellen/ ZoomIt].
  
 
[[Kategorie:News]]
 
[[Kategorie:News]]

Version vom 17. Februar 2010, 11:49 Uhr

Da das News-System rein textorientiert arbeitet, ist die Darstellung von mathematischen Formeln schwierig aber nicht unmöglich.


Das Newsportal stellt Formeln als Graphiken dar, sofern sie in LaTeX-Notation eingegeben werden.

Beispiel: Die Sequenz \[ \frac{-b\pm\sqrt{b^2-4ac}}{2a} \] wird im Newsportal als

\(\frac{-b\pm\sqrt{b^2-4ac}}{2a}\)

angezeigt.


Beim Zugriff mit externen News-Readern wie Thunderbird oder Outlook Express, funktioniert die automatische Umwandlung natürlich nicht. Mit Hilfe des formula viewers können Artikel die mathematische Zeichen enthalten (oder die relevanten Teile davon) per Drag & Drop oder über die Zwischenablage kopiert, und lesbarer angezeigt werden.

Einen ausführlichen Artikel zum Thema gibts auch im ZoomIt.