Mahara:Ansicht freigeben

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ansicht als Lösung in Moodle

Hinweis: Ansichten, die Sie als Lösung einer Aufgabe in Moodle einreichen, sind AUTOMATISCH für die in Mahara definierte Institution MA eEducation freigegeben. Modul-Betreuer/innen können sich diese Ansichten über die Moodle-Aufgabe ansehen. Sie selbst müssen diese NICHT eigens in Mahara freigeben.

In einigen Fällen wollen die Modul-Betreuer/innen keine Aufgabe in Moodle stellen, sondern die Ansichten der Studierenden direkt in Mahara ansehen.

Freigabe für eine Gruppe

Dazu kann in Mahara eine Gruppe vorhanden sein, in der die entsprechenden Betreuer/innen Mitglied sind.

So geben Sie Ihre Ansicht für eine Gruppe oder einzelne Personen frei:

  1. Gehen Sie in der Ansicht auf den Menüpunkt „Ansicht freigeben".
  2. Klappen Sie das Dropdown-Menü Freigen für auf.
  3. Wählen Sie bei der Suche "Gruppen“ oder "Nutzer/innen".
  4. Geben Sie einen Suchbegriff ein.
  5. Ihnen wird die gewünschte Gruppe bzw. der/die Nutzer/in vorgeschlagen. Klicken Sie diese an, wird Sie automatisch ausgewählt.
  6. Speichern Sie Ihre Eingaben.


Hier ein Beispiel in einem Screenshot:
Beispiel in einem Screenshot als PNG-Datei
Ist keine Gruppe vorhanden, können Sie Ihre Ansicht auch für einzelne Betreuungspersonen freigeben.

Hier eine beispielhafte Video-Anleitung, wie Sie einen persönlichen Blog anlegen und diesen anschließend freigeben
Html5mediator: error loading file:"PersönlicherBlog.mp4"

Freigabe überprüfen

So überprüfen Sie Ihre Freigaben:

  1. Gehen Sie auf den Reiter "Portfolio".
  2. Wählen Sie in der Menüleiste "von mir geteilt".
  3. Sie sehen die von Ihnen freigegebenen Ansichten. In der Spalte Zugriffsliste steht, für wen sie freigegeben wurden.

Hier ein Beispiel in einem Screenshot:
Beispiel in einem Screenshot als PNG-Datei


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!