Kursbereiche kopieren: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 12: Zeile 12:
 
* Wählen Sie den Kurs'''bereich''' aus, den Sie kopieren möchten.
 
* Wählen Sie den Kurs'''bereich''' aus, den Sie kopieren möchten.
 
* Wählen Sie anschließend den '''übergeordneten''' Kursbereich aus, in dem der kopierte Kursbereich eingegliedert werden soll. Bitte beachten Sie dabei, dass der Kurs'''bereich''' und nicht nur die darin liegenden Kurse kopiert werden. Wählen Sie deswegen als Ziel einen übergeordneten Bereich aus.<br>
 
* Wählen Sie anschließend den '''übergeordneten''' Kursbereich aus, in dem der kopierte Kursbereich eingegliedert werden soll. Bitte beachten Sie dabei, dass der Kurs'''bereich''' und nicht nur die darin liegenden Kurse kopiert werden. Wählen Sie deswegen als Ziel einen übergeordneten Bereich aus.<br>
''Beispiel:<br>Zu kopierender Kursbereich: KSW / B.A. Bildungswissenschaften / Wintersemester 2019/20.<br>Hier wird das Wintersemester 2019/20 inkl. aller Kurse kopiert. Das Tool legt auomatisch einen Kursebereich ''Sommersemster 2020'' an und legt die neuen Kurse darin ab.<br>Wählen Sie also als Ziel-Kursbereich: KSW / B.A. Bildungswissenschaften. Untersützend ist die die Voreinstellung des Tools und Sie müssen im Ideafall keine Änderung vornehmen.''<br>
+
''Beispiel:<br>Zu kopierender Kursbereich: KSW / B.A. Bildungswissenschaften / Wintersemester 2019/20. Hier wird das Wintersemester 2019/20 inkl. aller Kurse kopiert.<br>Das Tool legt auomatisch einen Kursebereich ''Sommersemster 2020'' an und legt die neuen Kurse darin ab.<br>Wählen Sie also als Ziel-Kursbereich: KSW / B.A. Bildungswissenschaften. Untersützend ist die die Voreinstellung des Tools und Sie müssen im Ideafall keine Änderung vornehmen.''<br>
 
* Klicken Sie auf ''weiter'', um die Einstellungen der Kurse zu definieren.
 
* Klicken Sie auf ''weiter'', um die Einstellungen der Kurse zu definieren.
 
* Bevor der Kopierprozess startet, überprüfen Sie durch Klick auf ''Vorschau'', ob die gewünschten Änderungen korrekt übernommen würden.
 
* Bevor der Kopierprozess startet, überprüfen Sie durch Klick auf ''Vorschau'', ob die gewünschten Änderungen korrekt übernommen würden.

Version vom 6. Januar 2020, 11:23 Uhr

Nutzung des Tools

Wenn Sie eine Lernumgebungen oder einen gesamten Kursbereiche kopieren möchten, wenden Sie sich bitte an die Moodle-Betreuung Ihrer Fakultät.

Das Tool "Kursbereiche kopieren" ist in Moodle nur für Manager*innen nutzbar. Es dient dazu, gesamte Moodle-Kursbereiche mit wenigen Klicks zu duplizieren. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung ist im Tool selbst hinterlegt, sodass im Folgenden auf Screenshots verzichtet wird.

  • Loggen Sie sich in Moodle mit Ihrem FernUni-Account ein.
  • Wenn Sie Manager*in sind, sehen Sie im Block Einstellungen den Link zum Tool Kursbereiche kopieren:

Kursbereichekopieren.png

  • Zunächst sehen Sie eine Übersicht über alle anstehenden, laufenden und erledigten Aufträge (Jobübersicht).
  • Wählen Sie den Reiter Kursbereiche kopieren, um mit dem Prozess zu starten.
  • Wählen Sie den Kursbereich aus, den Sie kopieren möchten.
  • Wählen Sie anschließend den übergeordneten Kursbereich aus, in dem der kopierte Kursbereich eingegliedert werden soll. Bitte beachten Sie dabei, dass der Kursbereich und nicht nur die darin liegenden Kurse kopiert werden. Wählen Sie deswegen als Ziel einen übergeordneten Bereich aus.

Beispiel:
Zu kopierender Kursbereich: KSW / B.A. Bildungswissenschaften / Wintersemester 2019/20. Hier wird das Wintersemester 2019/20 inkl. aller Kurse kopiert.
Das Tool legt auomatisch einen Kursebereich
Sommersemster 2020 an und legt die neuen Kurse darin ab.
Wählen Sie also als Ziel-Kursbereich: KSW / B.A. Bildungswissenschaften. Untersützend ist die die Voreinstellung des Tools und Sie müssen im Ideafall keine Änderung vornehmen.

  • Klicken Sie auf weiter, um die Einstellungen der Kurse zu definieren.
  • Bevor der Kopierprozess startet, überprüfen Sie durch Klick auf Vorschau, ob die gewünschten Änderungen korrekt übernommen würden.
  • Sie können nun im oberen Teil Änderungen für alle Kurse vornehmen oder in der Vorschau einzelne Kurse bearbeiten.
  • Klicken Sie nun auf weiter.
  • Sie werden zurück zur Jobübersicht geleitet. Ihr Job ist nun (voraussichtlich) der neuste in der Liste. Durch Aktualisieren des Browsers und ein Klick auf die Kursanzahl (Spalte Kurse) können Sie den Kopierstatus jederzeit prüfen.
  • Ist der Auftrag abgeschlossen, erhalten Sie eine E-Mail.
  • Bei Fehlern melden Sie dies bitte mit der entsprechenden Job-ID beim Helpdesk.


Hinweise

Kursbereich in bereits vorhandenen Kursbereich kopieren
Lernumgebungen eines gesamten Kursbereichs können auch in bereits bestehende Kursbereiche kopiert werden. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie im ersten Schritt dennoch den übergeordneten Kursbereich als Ziel auswählen. Moodle erkennt, dass bereits ein Bereich mit dem exkaten Namen (der andernfalls kreiert werden würde) existiert und kopiert alle Lernumgebungen in diesen. Prüfen Sie bitte, ob kein Kursbereich doppelt angelegt wurde.

Kursbereich wurde nicht erstellt, Lernumgebungen in Urpsrungsbereich kopiert
Es wird kein neuer Kursbereich erstellt, wenn der Original-Kursbereich keine Semesterangabe im Titel hat. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall die kopierten Kurse erneut im Ursprungsbereich abgelegt werden.