Gruppen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
In einer Moodle-Lernumgebung können Lerngruppen eingerichtet werden.  
 
In einer Moodle-Lernumgebung können Lerngruppen eingerichtet werden.  
Die Gruppenarbeit spielt sich immer in den [[Lernaktivitaeten]] ab. Die [[Lernmaterial]]ien stehen erst einmal allen Teilnehmer/innen einer Lernumgebung zur Verfügung. Sollen auch diese nur für bestimmte Gruppen sichtbar sein, müssen diese einer [[Gruppierung]] zugeordnet werden.
+
Die Gruppenarbeit spielt sich immer in den [[Lernaktivitaeten]] ab. Die [[Lernmaterial]]ien stehen erst einmal allen Teilnehmer/innen einer Lernumgebung zur Verfügung. Sollen sie nur für bestimmte Gruppen sichtbar sein, müssen diese einer [[Gruppierung]] zugeordnet werden.
  
 
Grundsätzlich werden Gruppen von Personen mit der Rolle "Betreuer/in" verwaltet. Nur sie können Gruppenmitglieder eintragen bzw. löschen.
 
Grundsätzlich werden Gruppen von Personen mit der Rolle "Betreuer/in" verwaltet. Nur sie können Gruppenmitglieder eintragen bzw. löschen.

Version vom 28. Oktober 2013, 11:11 Uhr

In einer Moodle-Lernumgebung können Lerngruppen eingerichtet werden. Die Gruppenarbeit spielt sich immer in den Lernaktivitaeten ab. Die Lernmaterialien stehen erst einmal allen Teilnehmer/innen einer Lernumgebung zur Verfügung. Sollen sie nur für bestimmte Gruppen sichtbar sein, müssen diese einer Gruppierung zugeordnet werden.

Grundsätzlich werden Gruppen von Personen mit der Rolle "Betreuer/in" verwaltet. Nur sie können Gruppenmitglieder eintragen bzw. löschen.

Dokumentation zum Arbeiten mit Gruppen, Unterpunkte im Menü rechts beachten [1]

Hinweis für Fernuni-Kurse: Bei großen Teilnahmezahlen in den Gruppen wird die manuelle Zuordnung zu mühsam. Bitte wenden Sie sich an das ZMI [2] und sprechen Sie die Zuordnung über eine CSV-Datei ab. Berücksichtigen Sie ausreichende Vorlaufzeiten (mindestens zwei Wochen vor Freigabe der Lernumgebung).


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [3].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!