Gelöschte Mail auf dem Exchange-Server wiederherstellen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 10: Zeile 10:
 
{{kontakt}}
 
{{kontakt}}
  
[[Kategorie:Arbeiten_PC-Arbeitsplatz]]
+
[[Kategorie:Arbeiten_Kommunikation_Buero]]

Version vom 13. August 2010, 06:33 Uhr

Mails von einem bestimmten Datum können nicht zentral vom ZMI wiederhergestellt werden.

Gelöschte Mails können auf dem Exchange-Server vom Benutzer selbst eventuell wiederhergestellt werden. Folgende zwei Möglichkeiten bieten sich an:

  • Wurde die Mail mit shift+entf gelöscht ist sie unwiederbringlich weg
  • Wurde die Mail gelöscht und anschließend auch aus dem Papierkorb gelöscht, kann sie wiederhergestellt werden, indem man den Papierkorb markiert (mit der linken Maustaste anklicken) und dann unter

Extras -> gelöschte Elemente wiederherstellen wählt.
Dort sind 30 Tage lang alle Mails gespeichert, die aus dem gelöschten Objekte Ordner gelöscht wurden. Sollte es sich um einen öffentlichen Ordner handeln, aus dem die Mail gelöscht wurde, kann sie auf demselben Weg wiederhergestellt werden. Es ist hierbei nur der öffentliche Ordner zu markieren.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!