Frutiger Schriften für lokale PC's ohne Domäneneinbindung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(4 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Die Schriften verbergen sich auf der Seite
 
Die Schriften verbergen sich auf der Seite
  
http://www.fernuni-hagen.de/zmi/produkte_leistungen/intern/schriften_vorlagen.shtml
+
http://www.fernuni-hagen.de/zmi/download/index.shtml#frutiger
  
hinter dem Link '''LinoType Frutiger'''. Heruntergeladen wird eine Datei vom Typ ''.exe'' mit der wie folgt verfahren werden kann:
+
Heruntergeladen wird eine Datei vom Typ ''.exe'' mit der wie folgt verfahren werden kann:
  
'''Windows (XP, Vista und 7)''': Ausführen der Datei und Übernahme des dabei vorgeschlagenen Installationsverzeichnisses ''C:\Temp''. Unter XP ist evtl. die Vorabinstallation von ''Microsofts .NET Framework'' erforderlich.
+
'''Windows (XP, Vista,7,8 und 10)''': Ausführen der Datei und Übernahme des dabei vorgeschlagenen Installationsverzeichnisses ''C:\Temp''. Unter XP ist evtl. die Vorabinstallation von ''Microsofts .NET Framework'' erforderlich.
  
 
'''Linux, Mac, et.al.''': Da sich hinter der o.a. ''.exe'' lediglich eine Archiv-Datei versteckt, kann diese unter jedem Betriebssystem entpackt werden, auf dem ein (Un)''ZIP-Archiver'' vorhanden ist. Bei Linux und Mac ist das de facto der Fall. Nach dem Entpacken liegen die Schriften im TrueType/TTF-Format und können manuell auf dem eigenen Rechner installiert werden. Dies funktioniert auch unter Windows, falls die oben beschriebene Installationsautomatik nicht reibungslos ablaufen sollte.
 
'''Linux, Mac, et.al.''': Da sich hinter der o.a. ''.exe'' lediglich eine Archiv-Datei versteckt, kann diese unter jedem Betriebssystem entpackt werden, auf dem ein (Un)''ZIP-Archiver'' vorhanden ist. Bei Linux und Mac ist das de facto der Fall. Nach dem Entpacken liegen die Schriften im TrueType/TTF-Format und können manuell auf dem eigenen Rechner installiert werden. Dies funktioniert auch unter Windows, falls die oben beschriebene Installationsautomatik nicht reibungslos ablaufen sollte.
Zeile 11: Zeile 11:
 
{{kontakt}}
 
{{kontakt}}
  
 +
[[Kategorie:Apple]]
 
[[Kategorie:Arbeiten_PC-Arbeitsplatz]]
 
[[Kategorie:Arbeiten_PC-Arbeitsplatz]]
[[Kategorie:MAC]]
 

Aktuelle Version vom 25. März 2019, 14:52 Uhr

Die Schriften verbergen sich auf der Seite

http://www.fernuni-hagen.de/zmi/download/index.shtml#frutiger

Heruntergeladen wird eine Datei vom Typ .exe mit der wie folgt verfahren werden kann:

Windows (XP, Vista,7,8 und 10): Ausführen der Datei und Übernahme des dabei vorgeschlagenen Installationsverzeichnisses C:\Temp. Unter XP ist evtl. die Vorabinstallation von Microsofts .NET Framework erforderlich.

Linux, Mac, et.al.: Da sich hinter der o.a. .exe lediglich eine Archiv-Datei versteckt, kann diese unter jedem Betriebssystem entpackt werden, auf dem ein (Un)ZIP-Archiver vorhanden ist. Bei Linux und Mac ist das de facto der Fall. Nach dem Entpacken liegen die Schriften im TrueType/TTF-Format und können manuell auf dem eigenen Rechner installiert werden. Dies funktioniert auch unter Windows, falls die oben beschriebene Installationsautomatik nicht reibungslos ablaufen sollte.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!