DreamSpark bei Microsoft: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
Die FernUni nimmt am Microsoft-Dreamspark-Programm https://www.dreamspark.com/ teil.
 
Die FernUni nimmt am Microsoft-Dreamspark-Programm https://www.dreamspark.com/ teil.
  
Der Zugriff auf das Programm erfolgt über den Virtuellen Studienplatz. Nähere Infos erhalten Sie rechtzeitig über unseren zmi.blog http://blog.fernuni-hagen.de/zmi/.
+
Der Zugriff auf das Programm erfolgt über den Virtuellen Studienplatz.  
  
 
Die Vereinbarung mit der FernUni beinhaltet den Zugriff auf die Dreamspark-Angebote für
 
Die Vereinbarung mit der FernUni beinhaltet den Zugriff auf die Dreamspark-Angebote für

Version vom 29. August 2014, 09:20 Uhr

Die FernUni nimmt am Microsoft-Dreamspark-Programm https://www.dreamspark.com/ teil.

Der Zugriff auf das Programm erfolgt über den Virtuellen Studienplatz.

Die Vereinbarung mit der FernUni beinhaltet den Zugriff auf die Dreamspark-Angebote für Anwenderinnen und Anwendern, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • Studierende, die im aktuellen oder in Vorbereitung befindlichen Semester einen

Studiengang belegt haben, der der Fakultät für Mathematik und Informatik, in den Fachbereichen Elektro‐ und Informationstechnik, Informatik oder Mathematik, zugeordnet ist.

  • Studierende, die in mindestens einem Studiengang eingeschrieben sind, der in hohem Maße mit einem der o.g. Fachbereichen der Fakultät für Mathematik und Informatik verbunden ist,vor allem zum Beispiel der Studiengang Wirtschaftsinformatik.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fakultät für Mathematik und Informatik.
  • Akademiestudierenden, die einen Kurs der Fakultät für Mathematik und Informatik belegt

Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!