Blöcke: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 33: Zeile 33:
 
#Textblock
 
#Textblock
 
<br>
 
<br>
[[Datei:Icon video.jpg]] Ein Tutorial zur Nutzung der Funktion Blöcke findet sich hier: [http://video.fernuni-hagen.de:8080/ekoo/moodle-tutorials/moodle_bloecke.mp4]
+
[[Datei:Icon video.jpg]] Ein Tutorial zur Nutzung der Funktion Blöcke findet sich [http://video.fernuni-hagen.de:8080/ekoo/moodle-tutorials/moodle_bloecke.mp4 hier].
 
{{kontakt}}
 
{{kontakt}}
  
 
[[Kategorie:Lehren_Moodle]]
 
[[Kategorie:Lehren_Moodle]]

Version vom 30. Juli 2018, 07:35 Uhr

Blöcke sind Elemente, die verschiedene Informationen enthalten und in der linken oder rechten Spalte einer Moodle Lernumgebung hinzugefügt werden können.

Ein Block kann in den Blockeinstellungen -> Blockplatzierung zu einem "festen" Block gemacht werden, so dass er auf jeder Seite der Lernumgebung an derselben Stelle angezeigt wird.

Blöcke können mit Hilfe der Symbole oben links in einem Blck entweder an der Seite angedockt, oder die Inhalte des Blocks ausgeblendet werden, so dass auf der Seite mehr Platz ist.
Tipp: Reduzieren Sie die Anzahl der Blöcke auf die notwendigsten und verzichten in der rechten Spalte komplett auf Blöcke, um den mittleren Inhaltsbereich zu vergrößern.

Folgende Blöcke können einer Lernumgebung hinzugefügt werden:

  1. Aktivitäten
  2. Aktivitätsergebnisse
  3. Aktuelle Blogeinträge
  4. Bearbeitungsstand
  5. Blogmenü
  6. Community-Suche
  7. Eigenes Profil
  8. Feedback
  9. Fortschrittsbalken
  10. Fortschrittslisten
  11. Globale Suche
  12. Glossareintrag
  13. Kommentare
  14. Kurs abschließen
  15. Kursabschnitte
  16. Kursbeschreibung
  17. Kurse
  18. Lernpläne
  19. Meine Dateien
  20. Neue Ankündigungen
  21. Online Aktivitäten
  22. Personen
  23. RSS Feed
  24. Schlagwörter
  25. Suche in Foren
  26. Textblock


Icon video.jpg Ein Tutorial zur Nutzung der Funktion Blöcke findet sich hier.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!