Audioassistent: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Wir empfehlen Ihnen, vor dem ersten Einsatz sich die [http://fernuni-hagen.de/imperia/md/content/zmi_2010/hinweise_zur_nutzung_von_adobe_connect_8.pdf Bedienhilfen] zu den Toneinstellungen unter Windows 7 bzw. am Mac als auch zur Audio- und Toneinrichtung in Adobe Connect anzuschauen und anschließend in einem Adobe Connect Meetingraum den Audio Assistenten durchzuführen, um damit Ihre Mikrophon und Lautsprecher-Einstellungen zu testen.
+
Wir empfehlen Ihnen, vor dem ersten Einsatz sich die [http://fernuni-hagen.de/imperia/md/content/zmi_2010/hinweise_zur_nutzung_von_adobe_connect_8.pdf Bedienhilfen] zu den Toneinstellungen unter Windows 7 bzw. am Mac als auch zur Audio- und Toneinrichtung in Adobe Connect anzuschauen und anschließend in einem Adobe Connect Meetingraum den Audioassistenten durchzuführen, um damit Ihre Mikrophon und Lautsprecher-Einstellungen zu testen.
  
Sie finden den Audio-Assistenten - unabhängig von Ihrer Rolle - in jedem Adobe Connect Meetingraum unter:
+
Sie finden den Audioassistenten - unabhängig von Ihrer Rolle - in jedem Adobe Connect Meetingraum unter:
 
Meeting - Assistent für die Audio-Einrichtung
 
Meeting - Assistent für die Audio-Einrichtung
  

Version vom 30. November 2015, 11:19 Uhr

Wir empfehlen Ihnen, vor dem ersten Einsatz sich die Bedienhilfen zu den Toneinstellungen unter Windows 7 bzw. am Mac als auch zur Audio- und Toneinrichtung in Adobe Connect anzuschauen und anschließend in einem Adobe Connect Meetingraum den Audioassistenten durchzuführen, um damit Ihre Mikrophon und Lautsprecher-Einstellungen zu testen.

Sie finden den Audioassistenten - unabhängig von Ihrer Rolle - in jedem Adobe Connect Meetingraum unter: Meeting - Assistent für die Audio-Einrichtung

Für einen generellen Test steht Ihnen hierzu auch der Technischer Proberaum zur Verfügung.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!