Apple iOS: IMAP Konfiguration für Studierende: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Auf dieser Seite finden Sie eine Anleitung für die IMAP Konfiguration mit [https://www.apple.com/de/ios/ Apple iOS] (Version 7 oder höher). Diese Anleitung gilt nur für Studierende, die Anleitung für Mitarbeiter finden Sie [[Exchange_f%C3%BCr_Mobilger%C3%A4te|hier]].
+
Mobiles Geraet Blockiert
 
+
= Beschreibung =
 +
Der Artikel beschreibt, die Einrichtung für die IMAP Konfiguration mit [https://www.apple.com/de/ios/ Apple iOS] (Version 7 oder höher)
 +
= Zielgruppe =
 +
Der Artikel richtet sich nur an studierende Personen die ein Postfach bei der FernUniversität in Hagen haben und mit einem mobilen Gerät zugreifen möchten.
 +
* Nicht studierende Personen finden weitere Hilfe hier [[Exchange für Mobilgeräte]]
 +
== Neu beantragen / erwerben ==
 +
* Anmeldedaten: Ihr Logindaten bekommen Sie automatisiert.
 +
= Allgemeine Informationen =
 
'''Wichtig:''' Generell gilt, das Sie auf [[Mailbox_im_Studium#Manuelle_Konfiguration|dieser Seite]] die aktuellsten Informationen für die Konfiguration Ihres E-Mail Clients finden.
 
'''Wichtig:''' Generell gilt, das Sie auf [[Mailbox_im_Studium#Manuelle_Konfiguration|dieser Seite]] die aktuellsten Informationen für die Konfiguration Ihres E-Mail Clients finden.
 
+
== Zugriff / Aufruf ==
== Anleitung ==
+
Die Integrierte Mail App können Sie über den Button [[Bild:NZ.IPad.MailApp.Button.jpg|24px]] öffnen
 
+
== Mail App ==
 
<gallery widths=250px heights=400px>
 
<gallery widths=250px heights=400px>
 
Bild:Apple iOS IMAP Studierende 1.png|Im ersten Schritt gehen Sie zu den Einstellungen, danach auf "Mail, Kontakte, Kalender" und dort wählen Sie dann "Account hinzufügen". Nun können Sie zwischen mehreren großen E-Mail Providern wählen, um jedoch ein neues IMAP Konto zu erstellen wählen Sie den Punkt "Andere" aus.
 
Bild:Apple iOS IMAP Studierende 1.png|Im ersten Schritt gehen Sie zu den Einstellungen, danach auf "Mail, Kontakte, Kalender" und dort wählen Sie dann "Account hinzufügen". Nun können Sie zwischen mehreren großen E-Mail Providern wählen, um jedoch ein neues IMAP Konto zu erstellen wählen Sie den Punkt "Andere" aus.
Zeile 15: Zeile 22:
 
Bild:Apple iOS IMAP Studierende 8.png|Nachdem die Konfiguration abgeschlossen ist, haben Sie Zugriff auf den Posteingang sowie alle anderen Ordner.
 
Bild:Apple iOS IMAP Studierende 8.png|Nachdem die Konfiguration abgeschlossen ist, haben Sie Zugriff auf den Posteingang sowie alle anderen Ordner.
 
</gallery>
 
</gallery>
 
+
=== Es ist keine Anmeldung moeglich ===
 +
Bitte beachten Sie diesen Artikel [[Mobiles Geraet Blockiert]].
 +
=== Webschnittstelle ===
 +
Die Webschnittstelle des Postfach-Servers. Siehe [[Mailbox_Studium#Browser]]
 +
=== Outlook ===
 +
Outlook kann über IMAP angebunden werden. Siehe [[Outlook_2013:_IMAP_Konfiguration_f%C3%BCr_Studierende]]
 
{{kontakt}}
 
{{kontakt}}
  

Version vom 12. November 2019, 17:13 Uhr

Mobiles Geraet Blockiert

Beschreibung

Der Artikel beschreibt, die Einrichtung für die IMAP Konfiguration mit Apple iOS (Version 7 oder höher)

Zielgruppe

Der Artikel richtet sich nur an studierende Personen die ein Postfach bei der FernUniversität in Hagen haben und mit einem mobilen Gerät zugreifen möchten.

Neu beantragen / erwerben

  • Anmeldedaten: Ihr Logindaten bekommen Sie automatisiert.

Allgemeine Informationen

Wichtig: Generell gilt, das Sie auf dieser Seite die aktuellsten Informationen für die Konfiguration Ihres E-Mail Clients finden.

Zugriff / Aufruf

Die Integrierte Mail App können Sie über den Button NZ.IPad.MailApp.Button.jpg öffnen

Mail App

Es ist keine Anmeldung moeglich

Bitte beachten Sie diesen Artikel Mobiles Geraet Blockiert.

Webschnittstelle

Die Webschnittstelle des Postfach-Servers. Siehe Mailbox_Studium#Browser

Outlook

Outlook kann über IMAP angebunden werden. Siehe Outlook_2013:_IMAP_Konfiguration_für_Studierende


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!