Anyconnect 4 - Manuelle Installation unter Linux: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 31: Zeile 31:
 
Die Gui des AnyConnect Clients startet nicht, obwohl sie korrekt installiert worden ist.
 
Die Gui des AnyConnect Clients startet nicht, obwohl sie korrekt installiert worden ist.
  
Es fehlen im System die Bibliotheken libpangox/libpangoxft. Diese sind z.B. bei OpenSuSE 13.2 nicht standardmäßig installiert.
+
Es fehlen im System die Bibliotheken libpangox/libpangoxft. Diese sind z.B. bei OpenSuSE 13.2 nicht mehr standardmäßig installiert.
  
 
[[Kategorie:VPN]]
 
[[Kategorie:VPN]]

Version vom 19. Februar 2015, 16:49 Uhr

Sowohl bei der webbasierten als auch manuellen Installation ist das root-Recht erforderlich. Dies wird in den verschiedenen Linux-Distributionen unterschiedlich realisiert, etwa mit dem sudo-Befehl. An dieser Stelle muss der Benutzer ggf. sein eigenes lokales Linux-Passwort eingeben. Voraussetzung ist natürlich der entsprechende Eintrag in der /etc/sudoers-Datei.

Wenn die webbasierte Installation fehlschlagen sollte, weist das Skriptfenster wie folgt darauf hin:

Datei:Anyconnect maninstall linux64 1.jpg

Gleichzeitig bietet ein Link "Linux x86_64" die Möglichkeit der manuellen Installation. Der Link führt zu einem Shell-Skript "vpnsetip.sh". Dieses ist herunterzuladen und als root auszuführen (Datei-Recht X:ausführbar setzen!). Das Skript packt sich dann selber aus und installiert den AnyConnect-Client ins Verzeichnis /opt/cisco/anyconnect .

Danach sollte im Programm-Ordner (abhängig von Ihrer Distribution) das folgende Icon erscheinen:

Vpnui48.jpg Cisco Anyconnect Client


Damit ist das Programm aufzurufen und zu konfigurieren:

Anyconnect execute linux64.jpg


Hinweis: Das laufende Programm besteht aus zwei Prozessen: dem VPN-Dienst vpnagentd (dieser muss als root laufen) und dem User-Frontend vpnui, das mit Benutzerrecht läuft.

Beide befinden sich in /opt/cisco/anyconnect/bin



Probleme unter Linux:

Die Gui des AnyConnect Clients startet nicht, obwohl sie korrekt installiert worden ist.

Es fehlen im System die Bibliotheken libpangox/libpangoxft. Diese sind z.B. bei OpenSuSE 13.2 nicht mehr standardmäßig installiert.