Anmelden in offenen Lernumgebungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 12: Zeile 12:
 
Die Lernumgebung wird nun in der Liste "Meine Lernumgebungen" angezeigt.
 
Die Lernumgebung wird nun in der Liste "Meine Lernumgebungen" angezeigt.
  
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.  
+
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.<br>
'''Moodle1:''' Klicken Sie im Block Administration (meist in der linken Spalte) auf Abmelden. Oder Sie gehen in Ihr Profil und finden die Schaltfläche "Abmelden aus ..." unterhalb Ihrer Profildaten.
+
'''Moodle1:''' Klicken Sie im Block Administration (meist in der linken Spalte) auf Abmelden. Oder Sie gehen in Ihr Profil und finden die Schaltfläche "Abmelden aus ..." unterhalb Ihrer Profildaten.<br>
 
'''Moodle2:''' Klicken Sie im Block Einstellungen auf Abmelden.
 
'''Moodle2:''' Klicken Sie im Block Einstellungen auf Abmelden.
  

Version vom 10. November 2014, 10:04 Uhr

In offenen Lernumgebungen Picto semester b.gif können Sie sich selbst eintragen, d.h. sich selbst die Rolle Teilnehmer/in geben.

So geht es:

  1. Auf der Startseite in der linken Spalte die Fakultät oder die (Gesamt-)Übersicht anklicken.
  2. Die passende Lernumgebung, z.B. ein Studierenden-Café suchen.
  3. Den Titel anklicken.
  • Moodle1: Die Frage "Wollen Sie diese Lernumgebung in Ihre Liste aufnehmen?" mit JA beantworten.
  • Moodle2: Auf den Button "Einschreiben" klicken.

Dies hat in beiden Fällen nichts mit der Belegung oder der Rückmeldung zu tun. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten/Gebühren.

Die Lernumgebung wird nun in der Liste "Meine Lernumgebungen" angezeigt.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Moodle1: Klicken Sie im Block Administration (meist in der linken Spalte) auf Abmelden. Oder Sie gehen in Ihr Profil und finden die Schaltfläche "Abmelden aus ..." unterhalb Ihrer Profildaten.
Moodle2: Klicken Sie im Block Einstellungen auf Abmelden.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!