Abstimmungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Eine Abstimmung ist sehr einfach zu nutzen. Eine Fragestellung wird mit mehreren Antworten vorgegeben. Das kann hilfreich sein, um das Nachdenken über ein Thema …“)
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Hinweise für Fernuni-Kurse mit hohen Nutzerzahlen: Die Ergebnisse können in Tabellenform anonym oder vollständig auch für Studierende angezeigt werden. Bei >1000 Benutzer sollten Sie sich genau überlegen, was Sie abstimmen lassen: Wer studiert welches Modul? A,B oder C macht keinen Sinn, weil das Anzeigen von 500 Studierenden, die Modul A gewählt haben, vergleichsweise lange dauert.
 
Hinweise für Fernuni-Kurse mit hohen Nutzerzahlen: Die Ergebnisse können in Tabellenform anonym oder vollständig auch für Studierende angezeigt werden. Bei >1000 Benutzer sollten Sie sich genau überlegen, was Sie abstimmen lassen: Wer studiert welches Modul? A,B oder C macht keinen Sinn, weil das Anzeigen von 500 Studierenden, die Modul A gewählt haben, vergleichsweise lange dauert.
 +
 +
[[Kategorie:Moodle]]

Version vom 11. Oktober 2010, 14:10 Uhr

Eine Abstimmung ist sehr einfach zu nutzen. Eine Fragestellung wird mit mehreren Antworten vorgegeben. Das kann hilfreich sein, um das Nachdenken über ein Thema anzuregen, um den Teilnehmern die Möglichkeit zur Einflussnahme zu geben oder um Zustimmung zu bestimmten Ergebnissen zu erhalten. Abstimmungen eignen sich ebenso gut zur Terminfindung oder Lerngruppenzuordnung.

Hinweise für Fernuni-Kurse mit hohen Nutzerzahlen: Die Ergebnisse können in Tabellenform anonym oder vollständig auch für Studierende angezeigt werden. Bei >1000 Benutzer sollten Sie sich genau überlegen, was Sie abstimmen lassen: Wer studiert welches Modul? A,B oder C macht keinen Sinn, weil das Anzeigen von 500 Studierenden, die Modul A gewählt haben, vergleichsweise lange dauert.