Zugriff auf UB-Datenbanken: hier WISO-NET und Absatzwirtschaft

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. WISO-NET WIWI

Wenn Sie die Datenbankseite auf unserer Bibliotheks-Homepage aufrufen, haben Sie drei Möglichkeiten sich ins Uni-Netz anzumelden bzw. die entsprechende Datenbank aufzurufen. (siehe http://www.ub.fernuni-hagen.de/datenbankenlieferdienste/showdatabaseoffcampus.html?id=184abaseoffcampus.html?id=184abaseoffcampus.html?id=184abaseoffcampus.html?id=184abaseoffcampus.html?id=184)

  • Proxy-Server 1
  • Proxy-Server2
  • Web-VPN

Melden Sie sich z.B. unter Proxy-Server1 mit Ihrem Hochschulaccount an (username=qMatrikelnummer und Password). Den VPN-Client brauchen Sie für diese Datenbank nicht. Sollten Sie hier trotzdem nicht weiterkommen, versuchen Sie es über den VPN-Client mit der Gruppe FU-VPN-STUD-NAT (siehe 2.)

2. Zu Absatzwirtschaft

a.) die Datenbank "Absatzwirtschaft" ist eine sogenannte Ica-Datenbank. Das heißt, sie braucht das ICA-PlugIn in Ihrem Browser. Die* ica-Client* (ica32t.exe) laden Sie von unserer Web-Seite auf Ihren PC.

http://www.ub.fernuni-hagen.de/download/index.html

-> ICA 32-bit Web-Client.

Die ica32t.exe ausführen. Alle Anfragen übernehmen. Browser schließen und wieder öffnen und das PlugIn ist eingerichtet.

b.) jede ICA-Datenbank Wie "Absatzwirtschaft" braucht den VPN-Client und die Gruppe FU-VPN-STUD-NAT. Bei Bedarf finden Sie die Datei hier:

http://www.fernuni-hagen.de/zmi/helpdesk/vpn.shtml

(Achtung: Fernuni-Account erforderlich (q+Matrikelnummer))

Kopieren sie diese Datei FU-VPN-STUD-NAT.pcf in Ihr VPN-Verzeichnis unter C:\Programme\Cisco Systems\VPN Client\Profiles- Dort stecken nämlich auch die anderen Vebindungsdateien.

Beim nächsten Öffnen von VPN bitte mit dieser Verbindung im Hochschulnetz anmelden. Rufen Sie jetzt die Datenbank ABSATZWIRTSCHAFT auf. Wenn Sie dann zum ersten Mal eine ICA-Datenbank aufrufen, fragt das System ein Fenster ab. Markieren Sie bitte die Option "Für Dateien dieses Typs immer diese Aktion ausführen". Somit haben Sie festgelegt, dass jegliche ICA-Datenbanken sich mit diesem ICA-PlugIn automatisch öffnen.

Falls ein ica-client benoetigt wird, funktioniert der Zugriff auf die UB-Datenbanken nur mit den Gruppen FU-VPN-BIB, FU-VPN-STUD, FU-VPN-BIB-NAT und FU-VPN-STUD-NAT, nicht mit den entsprechenden SPLIT-Gruppen, da die entsprechenden Server FernUni-Absenderadressen verlangen. Bei SPLIT-Tunneling wuerde die vom Provider vergebene Adresse als Absender eingesetzt.

Im Prinzip gilt das oben Gesagte auch für andere Bibliotheks-Datenbanken. Bei Zugriffs-Problemen wenden Sie sich bitte direkt an die UB, Frau Buro, dora.buro@fernuni-hagen.de



Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!