Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Voice over IP

685 Byte entfernt, 08:50, 6. Mai 2013
In den Gebäuden Feithstr. 150b (ehemaliges StUA), dem Gebäude AVZ Bauteil A und dem Gebäude ESG erfolgt die Telefonversorgung über ein Voice over IP System der Firma Cisco. Die Sprache wird nicht mehr über separate Telefonkabel, sondern über das Datennetzwerk übertragen.
 
 
Information für Benutzer eines Voice over IP (VoIP) Telefons:
Wir möchten Sie an dieser Stelle zusätzlich noch auf eine Besonderheit '''beim Anwählen externer Teilnehmer''' (Dienstgespräche mit führender Null) aufmerksam machen: Sie müssen die '''führende Null und die nachfolgenden Ziffern insgesamt wählen''' (und nach der Null nicht auf ein Freizeichen warten)! Nach dem letzten Tastendruck wartet das System noch einmal 6 Sekunden bis zur Verbindung, da es ja nicht erkennen kann, dass Sie mit der Rufnummerneingabe fertig sind. Der Verbindungsaufbau zu einem Handy dauert prinzipbedingt ein wenig länger (ca. 15 Sekunden).
 
Aktuell werden zwei Telefonsysteme parallel betrieben, wobei die Amtsverbindungen des neuen Systems über die bisherige Telefonanlage abgewickelt werden. Wenn voraussichtlich Ende Februar 2012 nur noch ein System existiert, werden wir weitere Optimierungen vornehmen.
 
Falls Sie wesentlich länger als die genannten Zeiten für einen Verbindungsaufbau benötigen, so melden Sie sich bitte im Helpdesk.
222
Bearbeitungen