Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

VoIP-FAQ

33 Byte hinzugefügt, 14:39, 26. Mär. 2012
'''Während der Erprobungsphase VoIP hatte ich 2 Rufnummern, welche behalte ich?'''
Bisher wurde Ihre bekannte alte Rufnummer auf Ihr neues VoIP-Telefon mit eigener interner Rufnummer umgeleitet. Nach der 1. Umstellungsphase ist diese Umleitung nicht mehr notwendig und Sie sind unter Ihrer ursprünglichen Rufnummer erreichbar. Die zischenzeitlich genutzte Rufnummer wird nicht mehr unterstützt.
# Anrufbeantworter auf der Avaya-Anlage - Alle NutzerInnen sind angeschrieben worden, ob sie diese Funktion weiter benötigen. Dann wird eine VoiceMailbox auf der neuen Anlage eingerichtet. Hier können leider weder Ansagetexte noch Nachrichten übernommen werden.
# Voicemailbox auf der vorläufigen Cisco-VoIP-Anlage - die Anruftexte werden übernommen, dies ist im Laufe des 30.1.2012 erfolgt. Eingegangene Nachrichten können nicht übertragen werden. ''' <br />Achtung: Es ist seit 28.1.2012 möglich, bereits vor der Umstellung Nachrichten für die eigene Voice-Box aufzusprechen.'''
 
 
'''Die Umstellung von der bisherigen TK-Anlage auf die VoIP-Anlage ist vermutlich mit Unterbrechungen verbunden. Wann trifft dies auf meinen Anschluss zu ?'''
 
Es beiden globalen Unterbrechungen haben am 27.1. und 10.2. stattgefunden. <br />
 
Die Umstellung der einzelnen Telefone wurde in den Büros von Beschäftigten der Telekom vorgenommen. Der Umstellungsplan, wann welche Gebäude(teile) umgestellt werden, ist im Wiki-Artikel [http://wiki.fernuni-hagen.de/helpdesk/index.php/Telefonumstellung_Februar_2012_-_Zeitplan Zeitplan der Umstellung] zu finden.
 
'''Ich möchte für meinen Apparat Kurzwahlen einrichten'''
'''Welche Schritte muss ich durchführen, um einen Anruf weiterzuleiten ? '''
 
Zunächst den Softkey "Übergabe" drücken (oder bei einigen Modellen auch eine spezielle Taste), die neue Rufnummer wählen. Wenn sich der Teilnehmer meldet und den Anruf übernehmen will, erneut auf "Übergabe" drücken.
Kommt die gewünschte Übergabe nicht zustande, den Softkey "Rufende" drücken, mit "Heranholen" Kontakt mit dem/der Anriufenden aufnehmen oder nach erneutem Drücken von "Übergabe" einen weiteren Übergabeversuch starten.
{{kontakt}}
222
Bearbeitungen