SPSS Fehler 1320 bei Installation

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fehlermeldung 1320: Der angegebene Pfad ist zu lang bei Installation von SPSS Statistics 17 oder SPSS 16 auf Windows Vista

Bei der Installation von SPSS Statistics 17 oder SPSS 16 kann es zur folgenden Fehlermeldung kommen:

Error 1320.The specified path is too long (Der angegebene Pfad ist zu lang) C:\ProgramData\Application Data\SPSS

Diese Fehlermeldung ist vor allem im Zusammenhang mit der Installation auf Sony Vaio Rechnern aufgetreten, kann aber auch auf anderen Rechnern mit Microsoft Vista Betriebssystemen auftauchen. Zur Fehlerbehebung führen sie bitte die folgenden Schritte aus:

Hinweis: achten Sie darauf, dass Sie die Schritte mit Administratorrechten ausführen!

1. Klicken Sie auf den Start-Button Ihres Rechners und dann auf Computer.

2. In der linken oberen Ecke finden Sie das Organisieren Drop-Down Menü. Wählen Sie dort Ordner- und Suchoptionen aus.

3. Klicken Sie bei den Ordner- und Suchoptionen auf die Karte Ansicht.

4. Entfernen Sie das Häkchen bei Geschützte Systemdateien ausblenden. Scrollen Sie ein wenig weiter nach unten und aktivieren die Option: Versteckte Dateien und Ordner Alle Dateien und Ordner anzeigen. Klicken Sie auf OK.

5. Klicken Sie nun auf das Laufwerk C (Lokaler Datenträger C:). Sie sehen dort nun einen Ordner namens ProgramData. Klicken Sie doppelt in diesen Ordner.

6. In dem Ordner ProgramData befindet sich eine Verknüpfung namens ApplicationData. Ziehen Sie diese Verknüpfung auf Ihren Bildschirm oder in einen anderen Ordner, um sie aus dem Ordner ProgramData zu entfernen.

7. Installieren Sie nun Ihre SPSS Software

8. Wenn die Installation beendet ist, können Sie die Verknüpfung ApplicationData wieder in den Ordner ProgramData zurückschieben.


Sie können in der Karte Ansicht in den Ordneroptionen nun auch wieder das Häkchen bei Geschützte Systemdateien einfügen und die Option Alle Dateien und Ordner anzeigen wieder deaktivieren


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!