Outlook 2013: IMAP Konfiguration für Studierende

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Folgenden werden die Schritte zur Konfiguration des IMAP-Servers studium für Outlook 2013 unter Windows 8 beschrieben.

Was muss beachtet werden?

Diese Anleitung richtet sich an ein nicht vorkonfiguriertes Outlook. Sollten Sie bereits ein oder mehrere E-Mail Konten eingerichtet haben, müssen Sie wie folgt vorgehen:

1. Öffnen Sie die Systemsteuerung
2. Dort wählen Sie den Punkt "E-Mail" aus. Möglicherweise müssen Sie hier die Ansicht ändern, von Kategorie auf Symbole.
3. Nun erscheint ein neues Fenster mit drei Punkten (E-Mail-Konten; Datendateien; Profile). Hier wählen Sie den Punkt "E-Mail-Konten..." aus.
4. Im nächsten Fenster können Sie unter dem Reiter "E-Mail" den Punkt "Neu..." auswählen. Ab nun können Sie sich an die unten aufgeführten Schritte halten.

Erste Schritte

Wenn Sie sich bisher nicht mit Outlook beschäftigt haben, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass das Office Paket auf Ihrem Windows ordnungsgemäß aktiviert ist.
Sie finden diese Informationen beispielsweise bei Word 2013 unter Optionen/Hilfe. Sollte Ihr Produkt nicht aktiviert sein, so tragen Sie nachträglich den Produkt Key des Office Pakets ein. Für die Aktivierung von Office wie natürlich auch die Konfiguration des FernUni-Postfachs muss eine Internetverbindung bestehen.

Konfiguration