Non delivery reports

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gegen die non delivery reports kann man in der Tat nichts machen. Da hat jemand Ihre Adresse als Absenderadresse gefälscht; wenn dann die Empfängeradresse nicht gültig ist, geht der non delivery report an Sie.

Sie können natürlich Ihre persönlichen Spam-Filter

http://wiki.fernuni-hagen.de/helpdesk/index.php/Junk-Einstellungen_im_Mailclient

trainieren, non delivery reports auszusondern; aber dann werden diese auch ausgesondert, wenn Sie einmal eine ungültige Empfängeradresse verwenden.

Alternativ können Sie kurzfristig ein Filter setzen für die einschlägigen Begriffe (Undelivered, failure, failed, ...) im Subject und das in einen speziellen Ordner umlenken. Normalerweise suchen die Spammer sich bald eine andere Adresse und dann kann das Filter ja wieder deaktiviert werden - bis zum nächsten mal  :-(


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!