Mahara

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mahara ist eine Anwendung zur Erstellung und Verwaltung von e-Portfolios.

Mahara wurde ab dem Sommersemester 2014 im Studiengang MA Bildung und Medien - eEducation eingeführt. Inzwischen wird es auch im Modul 3B des B.A. Bildungswissenschaft genutzt. Andere Studiengänge haben vorerst keinen Zugang.

Studierende erstellen und sammeln Inhalte, organisieren sie in Ansichten und geben diese für andere Nutzer/innen, Gruppen oder in Mahara definierte Institutionen frei.

Mahara Ansicht-800px.png


In Moodle-Lernumgebungen können Lehrpersonen Aufgaben vom Typ Mahara Portfolio stellen, für die Studierende eine Mahara-Ansicht als Lösung einreichen. Die Kommentierung und Bewertung der Aufgabe erfolgt dabei in Moodle.

Mahara hat einen ähnlich mächtigen Funktionsumfang wie Moodle. Hier eine erste Übersicht:

Mahara-Uebersicht-800px.png
  • Dashboard: Das ist Ihre persönlich Startseite.
  • Inhalt: Sie haben die Möglichkeit Ihr Profil und Ihr Profilbild anzupassen. Außerdem können Sie Dateien hochladen und in Ordnern sortieren, Ihren Blog bearbeiten oder Beiträge schreiben, Ihre Biografie erstellen, Pläne konstruieren oder sich Notizen machen.
  • Portfolio: Ihr e-Portfolio besteht aus Ansichten, die sie in einer Sammlung anordnen können. Sie können prüfen welche Ihrer Ansichten Sie freigegeben haben und welche Ansichten anderer Nutzer/-innen für Sie freigegeben wurden. Es gibt im Wiki allerdings auch eine Aufstellung zu den generell gültigen Freigaben. Die Erläuterungen zum Im- und Export Ihrer Portfolios finden Sie auch im Helpdesk-Wiki.
  • Gruppen: Sie können Ihre eigenen Gruppen und die, in denen Sie Mitglied sind sehen. Auch können Sie hier Personen und Gruppen finden, Ihre Kontakte aufrufen, prüfen bei welchen Institutionen Sie Mitglied sind und einen Überblick über Ihre Diskussionen erhalten.


Mehr dazu unter dem Stichwort Studieren Mahara in diesem Helpdesk-Wiki.


Nutzungshinweise für Mahara in der FernUniversität
Nutzerhandbuch der Mahara-Community

Video-Tutorials für die Studierenden des B.A. Bildungswissenschaften


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!