Mahara

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mahara ist eine Anwendung zur Erstellung und Verwaltung von e-Portfolios.

Mahara wurde ab dem Sommersemester 2014 im Studiengang MA Bildung und Medien - eEducation eingeführt. Inzwischen wird es auch noch im Modul 3B des B.A. Bildungswissenschaft genutzt. Andere Studiengänge haben vorerst keinen Zugang.

Mahara liegt eine lernerzentrierte Philosophie zu Grunde. Studierende erstellen und sammeln Inhalte (sogenannte Artefakte), organisieren sie in Ansichten und geben diese für andere Nutzer/innen, Gruppen oder in Mahara definierte Institutionen frei. In Moodle-Lernumgebungen können Lehrpersonen Aufgaben vom Typ Mahara portfolio stellen, für die Studierende eine Mahara-Ansicht als Lösung einreichen. Die Kommentierung und Bewertung der Aufgabe erfolgt dabei in Moodle.

Einen ersten Überblick gibt die nebenstehende Grafik
(Zur Vergrößerung auf das Bild klicken)

Mahara Übersicht

Mahara hat einen ähnlich mächtigen Funktionsumfang wie Moodle. Mehr dazu unter dem Stichwort Studieren Mahara in diesem Helpdesk-Wiki.

Wer Wann Was - Nutzungshinweise für Mahara in der FernUniversität
Rundgang durch Mahara für Studierende des MA Bildung und Medien - eEducation
Rundgang durch Mahara für Studierende des BA Bildungswissenschaft/Führen von Lerntagebüchern
Nutzerhandbuch der Mahara-Community

Video-Tutorials für die Studierenden des B.A. Bildungswissenschaften unter Mahara Schritt für Schritt


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!