Kündigung des Accounts bei dfn@home

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Dienst dfn@home wird an der Fernuni mangels Nachfrage eingestellt!

Die verbliebenen Kunden wurden bereits vom Anbieter inter.net angeschrieben und zum 28.2.2013 gekündigt. Die betroffenen Studierenden müssen entweder ein alternatives Produkt von inter.dot verwenden oder einen Vertrag mit einem anderen Fremdprovider abschließen. Die Fernuni selbst ist kein Provider.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!