Entfernen von Materialien aus Meetingräumen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Häufig werden zur Vorbereitung eines Meetings oder auch während eines Meetings verschiedene Materialien in den Meetingraum hochgeladen. (z.B. zur gemeinsamen Ansicht im Freigabe-Pod). Diese Materialien bleiben innerhalb eines permanenten Meetingraumes sitzungsübergreifend erhalten. Sie sind also auch dann noch vorhanden, wenn Sie den Meetingraum später zu einem anderen Zweck erneut aufrufen. Wenn Sie diese Materialien vollständig aus dem Meetingraum entfernen wollen, müssen Sie diese an 2 Stellen löschen:

  1. Löschen der Dateien im Verlaufsprotokoll des Freigabe-Pods (direkt in Adobe Connect)
    • Der Verlauf kann direkt im Meetingraum gelöscht werden.
    • Für das Löschen werden Veranstalter-Rechte benötigt. Die Anzeige des Verlaufes (ohne Löschfunktion) ist auch für Moderatoren möglich.
    • Wählen Sie im Freigabe-Pod "Dokument freigeben". Im folgenden Dialogfenster (mit dem Titel "Freizugebendes Dokument auswählen") finden Sie links die Rubrik "Verlauf freigeben".
    • Dort sind alle Dokumente aufgelistet, die im Meetingraum verwendet wurden. Als Veranstalter können Sie die Dateien einzeln auswählen und löschen.
  2. Löschen aus der Rubrik "Hochgeladene Dokumente" (über das Connectportal)
    • Das Löschen der Dateien aus dieser Rubrik funktioniert nur über das Connectportal.
    • Löschen aus dieser Rubrik kann nur der „Besitzer“ eines Meetings. Wenden Sie nicht selbst Besitzer (oder Mitbesitzer) des Meetingraumes sind, wenden Sie sich an den Besitzer (oder einen Mitbesitzer) des Meetingraumes . Mitveranstalter-Rechte reichen nicht aus.
    • Wählen Sie den Reiter „Meine permanenten Räume“.
    • Dort "Bearbeiten" Sie denjenigen Meetingraum, in dem sich die zu löschenden Dateien befinden.
    • Alle in den Meetingraum hochgeladenen Dateien werden in der Rubrik „verknüpfte Inhalte“ aufgelistet und können dort ausgewählt und gelöscht werden.

Wichtig: Vollständig gelöscht aus dem Meetingraum sind die Dateien nur, wenn sie sowohl aus dem "Verlauf" als auch aus den "Hochgeladenen Dateien" gelöscht wurden.