E-Token mit Thunderbird verwenden

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier finden sie eine Anleitung wie Zertifikate auf dem E-Token gespeichert werden können.

Thunderbird 2.x

1. Klicken sie im Thunderbird unter Extras->Einstellungen->Datenschutz->Sicherheit auf "Kryptographie Module".

Etoken thunderbird1.JPG

2. Klicken sie nun auf der rechten Seite auf "Laden" und dann auf "Durchsuchen" und suchen sie die Datei

  c:\Windows\system32\eTpkcs11.dll 

Etoken thunderbird2.JPG


Thunderbird 3.x

1. Klicken sie im Thunderbird unter Extras->Einstellungen->Erweitert->Zertifikate.

Thunderbird-Einstellungen.jpg

Jetzt klicken Sie auf "Kryptographie Module"

Thunderbird-Krypto.jpg

2. Klicken sie nun auf der rechten Seite auf "Laden" und dann auf "Durchsuchen" und suchen sie die Datei

Thunderbird-Laden.jpg

  c:\Windows\system32\eTpkcs11.dll 


Abschluss der Installation

3. Es erscheint eine Meldung, die sie mit OK bestätigen müssen. Wenn sie nun den Thunderbird neu starten, kann auf den eTokenzugegriffen werden.

4. Nun müssen noch die Wurzelzertifikate eingebunden werden. Gehen sie dazu auf https://ca.fernuni-hagen.de/certserver/ca_key_laden.php und klicken sie mit der rechten Maustaste auf "Zertifikat herunterladen". Speichern sie beide Zertifikate und gehen sie dann im Thunderbird auf Extras->Einstellungen->Datenschutz->Sicherheit. Klicken sie hier auf "Zertifikate" und dann auf "Zertifizierungsstellen". Gehen sie nun auf "Importieren" und wählen sie die zuvor heruntergeladenen Zertifikate aus. Im folgenden Fenster müssen alle 3 Haken gesetzt werden.


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!