Citavi

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Citavi

Die FernUniversität in Hagen hat die Software "Citavi – Literaturverwaltung und Wissensorganisation" in der Version "Citavi for Windows" lizenziert. Ab sofort können Mitarbeitende und Studierende der FernUniversität das Programm für Studium, Lehre und Forschung verwenden.

Mit Citavi können Sie bibliographische Angaben in Katalogen und Fachdatenbanken recherchieren. Sie verknüpfen oder speichern Volltexte, so dass Sie Zugriff auf Ihre Literatur haben. Problemlos erstellen Sie Literaturlisten in dem jeweils benötigten Stil und integrieren Literaturzitate in Ihre wissenschaftlichen Arbeiten.

Mit Citavi for Windows stehen Ihnen alle Funktionen von Citavi zur Verfügung. Zusätzlich können Sie in Projekten kooperativ zusammenarbeiten, z.B. im Rahmen von studentischen Projekten oder als Lehrstuhl beim Aufbau von Literatur- und Volltextdokumentationen.

Campuslizenz

Die Lizenz umfasst die Version "Citavi for Windows".

Bezugsberechtigt sind Studierende sowie hauptamtlich Lehrende und Mitarbeiter. Als Authentifizierung dient Ihre Mail-Adresse der FernUniversität in Hagen. Eine Bestellung mit einer Freemailer-Adresse (web.de, GMX, Gmail etc.) ist nicht möglich.

Der Lizenzvertrag erlaubt den Einsatz von Citavi for Windows auf allen persönlichen Rechnern und USB-Sticks.

Systemvoraussetzungen / Unterstützte Systeme

Dazu finden Sie Informationen unter

http://www.ub.fernuni-hagen.de/literaturverwaltung/citavi/systemvoraussetzung.html

Installation

Hinweise zur Installation unter

http://www.ub.fernuni-hagen.de/literaturverwaltung/citavi/installation.html

Hilfe und Support

Auf den Seiten des Herstellers Citavi finden Sie umfangreiche Online Hilfen und einen sehr guten technischen Support:

Bei FernUni-Spezifischen Fragen zur Installation des Programms wenden Sie sich bitte an den Helpdesk des ZMI

Bei Fragen zur Integration von Datenbanken und Katalogen in die Recherche von Citavi wenden Sie sich bitte an

Download der Software - Lizenzschlüssel - Kurzeinführung

Tipps von NutzerInnen

22.11.11 :Citavi ließ sich nach der Installation nicht öffnen. Durch Zufall haben wir festgestellt, dass der neueste Adobe Reader 10 (X) diverse Probleme macht. Nachdem ich den Adobe Reader 9. .. geladen habe funktioniert nun alles!


Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!