Checkliste für die Durchführung einer Adobe Connect Sitzung

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

So früh wie möglich

  • Geplantes Meeting im Connect-Portal buchen
    • Für Mitarbeiter/innen ist dies bis zu 210 Tage im Voraus möglich
    • Für Studierende ist dies bis zu 7 Tage im Voraus möglich
  • Meetingraum einrichten
    • Entscheidung treffen, ob temporärer oder permanenter Raum verwendet werden soll
    • Name und URL eintragen
    • Gewünschte Vorlage wählen
    • Direktzugriff aktivieren, sofern Teilnehmende zur gebuchten Zeit den Raum eigenständig betreten können sollen

Ca. eine Woche vor dem geplanten Termin

  • URL an Teilnehmende verteilen (z.B. via E-Mail, Moodle, VU, ...)
  • Teilnehmende bitten, folgende Tests im Vorfeld zu durchlaufen (bei Problemen Teilnehmende an das ZMI verweisen):
Für die Nutzung von Adobe Connect brauchen Sie außer Ihrem Webbrowser (mit aktueller Flashversion) keine weitere Software zu installieren.
Über folgenden Link können Sie den Raum anwählen: https://emeeting.fernuni-hagen./XXX
Betreten Sie diesen Raum, indem Sie als Gast eintreten und Ihren Namen eingeben. Der Raum wird ca. 10 Minuten vor Beginn des Termins geöffnet.
Zur Vermeidung technischer Probleme während des Meetings möchte ich Sie bitten, im Vorfeld einige Einstellungen zu prüfen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
  1. Führen Sie den Systemcheck durch: https://connect.fernuni-hagen.de/common/help/de/support/meeting_test.htm. Bitte installieren Sie ggf. den Flash-Player, sofern der Test herausfinden sollte, dass dieser nicht installiert ist.
  2. Testen Sie anschließend Ihre Audioeinstellungen in unserem Technikcheck-Raum: https://emeeting.fernuni-hagen.de/technikcheck. Bietet Ihnen Adobe an, ein Add In herunterzuladen, ist dies nicht zwingend erforderlich. Im Technikcheck-Raum wird Ihnen ein Foliensatz angezeigt, der Sie durch alle Einstellungen führt. Bitte beachten Sie, dass für die aktive Teilnahme an der Veranstaltung ein Headset wünschenswert ist. Eine Webcam hingegen ist nicht zwingend erforderlich.
  3. Treten Probleme beim Test Ihrer Audioeinstellungen auf, die Sie nicht allein lösen können, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk (helpdesk@fernuni-hagen.de oder +4444), damit die Kollegen mit Ihnen gemeinsam Ihre Einstellungen prüfen und ggf. korrigieren.

Wenige Stunden vor dem Termin

  • Meetingraum vorbereiten
    • Anpassungen am Layout vornehmen
    • ggf. alle Teilnehmende zu Moderatoren ernennen (Hinweis: Dies wird nur bei kleinen Gruppen empfohlen, die mit der Kommunikation im virtuellen Klassenzimmer bereits vertraut sind)
    • Inhalte (z.B. Präsentationen, Texte) in den Meetingraum hochladen und Darstellung prüfen

Beachten Sie: Bei temporären Räumen ist der Zutritt für Veranstalter/innen ca. 24 Stunden vor dem Meeting möglich, permanente Räume können direkt nach der Einrichtung betreten werden.

Ca. 10 Minuten vor dem Termin

  • Audioassistent durchlaufen
  • Bei mehreren Moderatoren Moderationsbereich einblenden
  • Sofern Direktzugriff nicht aktiviert ist, Teilnehmende den Raum betreten lassen
  • Ggf. allen Teilnehmenden Mikrofonberechtigung geben
  • Ggf. für alle Teilnehmenden Webcam aktivieren

Beginn des Termins

  • Ggf. Aufzeichnung starten und Teilnehmende darüber informieren
  • Ggf. Kommunikationsregeln kommunizieren, beispielsweise:
    • Statussymbole nutzen, z.B. Hand heben bei Redewunsch
    • Mikrofon stumm schalten, wer nicht redet
    • ...
  • Ggf. einzelne Funktionen/Pods erläutern, beispielsweise:
    • Frage-Antwort-Pod
    • Bildschirmfreigabe
    • ...

Während des Termins

  • In regelmäßigen Abständen Feedback einfordern, beispielsweise über
    • Statussymbole (Zustimmen/Ablehnen)
    • Abstimmungspod
    • Chat (nur bei kleinen Gruppen)

Ende des Termins

  • Ggf. Aufzeichnung beenden

Nach dem Termin



Falls Ihre Fragen nicht beantwortet werden konnten, wenden Sie sich gerne an unser Helpdesk-Team [1].

Ist dieser Artikel verständlich? Oder zu kurz? Oder zu lang? Ihre Meinung ist für uns wichtig. Wir freuen uns über Ihr Feedback!