Camtasia

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Camtasia Studio handelt es sich um eine vom ZMI empfohlene Software zur Erstellung von sog. Webcasts (z.B. für Ergänzungen/Erläuterungen zum Studienbrief oder selbstproduzierte Videovorlesungen). Camtasia kann vor allem gut eingesetzt werden, um beliebigen Bildschirminhalt aufzuzeichnen. Im Vergleich zu Adobe Captivate (einer weiteren Software zur Erstellung von Webcasts) kann mit Camtasia auch gleichzeitig (oder ausschließlich) ein Webcambild aufgezeichnet werden. Nach der Aufnahme können die Videoaufzeichnungen von Bildschirm, Webcam und die zugehörige Tonspur noch nachbearbeitet werden und werden dann abschließend als Videodatei im mp4-Format abgespeichert.

Wenn Sie ein Camtasia-Video auf dem Streaming Server der Fernuniversität veröffentlichen wollen, verwenden Sie bitte das folgende Produktionsprofil:

  • für Camtasia 8: Datei:Videostreaming Fernuni.zip. In der zip Datei enthalten ist die xml-Datei "Videostreaming Fernuni.xml". Diese Datei enthält Einstellungen, die für den Videostreaming Server der Fernuniversität optimert sind. Die entpackte Datei xml-Datei (nicht die zip-Datei!) muss in das Verzeichnis "C:\Users\<Account>\Documents\Camtasia Studio\Benutzerdefinierte Produktionsprofile 8" kopiert werden. Dann steht das Produktionsprofil ab dem nächsten Start von Camtasia Studio zur Verfügung.
  • für Camtasia 9: Datei:Videostreaming Fernuni Camtasia9.zip In der zip Datei enthalten ist die xml-Datei "Videostreaming Fernuni.xml". Diese Datei enthält Einstellungen, die für den Videostreaming Server der Fernuniversität optimert sind. Die entpackte Datei xml-Datei (nicht die zip-Datei!) muss in das Verzeichnis "C:\Users\<Account>\Documents\Camtasia Studio\Benutzerdefinierte Produktionseinstellungen 9.0" kopiert werden. Dann steht das Produktionsprofil ab dem nächsten Start von Camtasia Studio zur Verfügung.

Lizenzen sind über die Softwareerstellung für Windows als auch Mac erhältlich. Camtasia selbst bietet umfangreiche kostenlose Video-Tutorials an, in denen der Umgang mit dem Programm anschaulich erklärt wird. Unterstützung bei der didaktischen und technischen Umsetzung bietet Ihnen außerdem die Koordinationsstelle eLearning und Bildungstechnologien des ZMI an.