Bestätigung von Wareneingängen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn Sie über das SRM-Modul eine Beschaffung angestoßen haben und in der Folge die bestellte Ware bzw. Dienstleistung erhalten haben, bestätigen Sie bitte unbedingt im SRM auch den Erhalt der Leistung. Eine Anleitung dazu finden Sie z.B. in der Selbstlernunterlage zum SRM auf den Seiten 43 ff: Selbstlernunterlage.

Der bisher praktizierte Weg, dass Sie den Lieferschein abzeichnen und an die Zentrale Beschaffung schicken, entfällt dadurch.

Wichtig ist Ihre Wareneingangsbestätigung für die Buchung der Rechnung im Dezernat 3 und damit dafür, dass der Lieferant sein Geld bekommt. Ohne Ihre Wareneingangsbestätigung kann die Rechnung nicht gebucht werden.

Bitte beachten Sie diesen Hinweis bei allen zukünftigen Anforderungen und holen Sie eventuell aus den letzten Wochen noch ausstehende Eingangsbestätigungen für Lieferungen an Sie umgehend nach.