Aufräumen eines Postfaches in Outlook 2010

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Postfachgröße ermitteln, E-Mails löschen & Papierkorb leeren

Damit Ihr Postfach nicht zu sehr anwächst, sollten Sie die nicht mehr benötigten E-Mails öfter löschen. Es empfiehlt sich vor allem die Ordner „Gelöschte Objekte“ und „Gesendete Objekte“ des Öfteren zu leeren. Besonders wenn Sie Mails mit Anhängen verschicken, könnte der Ordner „Gesendete Objekte“ überdurchschnittlich groß werden. Nutzen Sie die „Scan-To-Mail“ Funktion, so werden die eingescannten Dokumente immer in Ihrem Postfach abgelegt. Nachdem Sie die Dokumente auf der Festplatte abgespeichert haben, sollten Sie die empfangenen E-Mails in Ihrem Postfach löschen. Wie Sie diese E-Mails finden und anschließend löschen, wird in diesem Artikel weiter unten beschrieben.

Mufti E-Mails finden und löschen

Wie oben schon erwähnt, belegen Dokumente, welche über die Muftis per „Scan-To-Mail“ Funktion an Ihr Postfach geschickt werden, viel Speicherplatz. Eine E-Mail kann dann schon mal bis 100 MB groß sein - z.B. wenn ein Buch mit 200 Seiten eingescannt wurde. Natürlich müssen Sie nicht jeden Ordner einzeln durchsuchen, in dem Sie eingescannte Dokumente vermuten:

Gelöschte Elemente wiederherstellen

Sollten Sie unbeabsichtigt ein oder mehrere Element/e endgültig gelöscht haben, so besteht unter Outlook 2010 die Möglichkeit gelöschte Elemente wiederherzustellen. Hierfür müssen Sie folgende Schritte durchführen: