Aufgabenheft schließen

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorbemerkung

Wenn die Verarbeitung Ihrer Lösungen zu Einsende-Aufgaben über das Online-Übungssystem erfolgt, werden dabei die folgenden Stationen durchlaufen:

Dabei haben Sie als Studierende/r nur mit den ersten beiden und dem letzten (hier fett gedruckten) Schritten etwas zu tun. Die übrigen drei Verarbeitungsschritte erfolgen im Hintergrund für Sie unbemerkt.

An dieser Stelle bekommen Sie Informationen zum Schließen eines Aufgabenheftes.


Aufgabenheft schließen

Solange der Einsendetermin nicht überschritten ist, können Sie die hochgeladenen Lösungen / Lösungsteile immer noch durch korrigierte Versionen ersetzen. Nach Ablauf des Einsendetermins ist dies nicht mehr möglich. Vielmehr werden jeweils zum Termin die Aufgabenhefte geschlossen und die eingeschickten Lösungen den Korrekturkräften zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie aber mit Ihren eingesendeten Lösungen zufrieden sind und keine weiteren Korrekturen mehr vornehmen möchten, können Sie ihr Aufgabeheft auch selber schließen. Dies könnte durchaus dazu führen, dass bereits mit der Korrektur begonnen werden kann und Sie daher eher eine korrigierte Lösung erhalten. Um ein Aufgabenheft selber zu schließen klicken Sie in der Aufgabenübersicht auf den Button WA Abgabe Abgabe 004.jpg. Sie werden jetzt zur Sicherheit erneut gefragt, ob Sie diesen Schritt tatsächlich durchführen wollen.

WA Abgabe Abgabe 004a.jpg

Bei Bestätigung durch „OK“, wird das Aufgabenheft geschlossen und die Lösung(en) endgültig eingeschickt. Beachten Sie bitte, dass diese Aktion nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Schließen Sie das Heft als nur dann, wenn Sie sich sicher sind, dass keine weiteren Änderungen an Ihren Lösungen mehr anfallen. Ansonsten können Sie auch einfach auf das automatische Schließen zum Einsendeschluss warten.