Abschaltung des Certification-Authority-Servers (CA-Server)

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aus technischen Gründen haben wir uns dazu entschlossen, den Betrieb des Zertifikatsservers zum 31.01.2017 einzustellen.
Bei dem Server handelt es sich um eine Eigenentwicklung aus dem Jahr 2002, die in Zukunft den aktuellen Sicherheitsanforderungen nicht mehr gerecht wird.
Alle ausgestellten Benutzer-Zertifikate werden zum genannten Datum widerrufen und damit ungültig.
Als erste Maßnahme können ab sofort auch keine neuen Zertifikate mehr beantragt werden.
Unsere Anwendungen (Moodle, Virtuelle Universität (VU), etc.), die bislang eine zertifikatsbasierte Anmeldung ermöglichten, wurden bereits umgestellt, sodass ein Login nun ausschließlich mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort möglich ist.

Sollten Sie Ihr Zertifikat bislang zur Email-Verschlüsselung und -Signierung verwendet haben, beachten Sie bitte folgendes:
Sichern Sie Ihr Zertifikat, damit alle verschlüsselten Emails auch zukünftig noch gelesen werden können!
Die Entschlüsselung ist auch mit dem widerrufenen Zertifikat problemlos möglich.
Wie Sie Ihr Zertifikat sichern, können Sie auf der Seite Zertifikat exportieren nachlesen.
Möchten Sie Ihre Emails auch weiterhin verschlüsseln und signieren, können Sie bei uns ein DFN-Zertifikat beantragen. Welche Schritte dazu notwendig sind können Sie auf der Seite Nutzerzertifikat beantragen lesen.